Mi, 18. Juli 2018

Tragikomödie

08.11.2017 12:31

"Simpel"

Die Brüder Ben (Frederik Lau) und Simpel (David Kross) sind unzertrennlich. Seit er denken kann, kümmert sich Ben aufopferungsvoll um seinen behinderten Bruder, der wegen Geburtskomplikationen geistig auf dem Stand eines Kleinkindes geblieben ist. Als ihre Mutter stirbt, soll Simpel in ein Heim eingewiesen werden. Die einzige Person, die das verhindern kann, ist der Vater, zu dem die beiden seit langem keinen Kontakt mehr haben. Es beginnt eine abenteuerliche Odyssee in die Großstadt Hamburg, die die beiden auf eine harte Probe stellt. Regisseur Markus Goller ("Friendship") ist mit "Simpel" eine berührende Tragikomödie ohne falsches Pathos und mit viel Empathie gelungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).