So, 20. Jänner 2019

Mercedes-Teamchef

01.11.2017 08:10

Toto Wolff: "Lewis hat weiter alle Freiheiten!"

Mercedes-Teamchef Toto Wolff über Unsicherheiten vor dieser Saison, ein Küchengespräch mit Lewis Hamilton - und wieso er überzeugt ist, dass der Vierfach-Weltmeister tatsächlich nicht mehr lange Single ist. (Oben im Video sehen Sie die Highlights vom GP in Mexiko!)

Müde", japst Toto Wolff, "kann ich später auch werden, vielleicht nach dem Finale in Abu Dhabi." Nur 48 Stunden nachdem er als der Macher von acht Weltmeisterschaften ("Hört sich ziemlich surreal an") mit Niki Lauda von Mexico City zurück nach Europa gejettet war, saß der Mercedes-Teamchef schon wieder in einem Meeting - beim Automobil-Weltverband FIA in Paris. Thema: Die Motorenzukunft ab 2021. "Die FIA und Liberty Media haben Ideen präsentiert, Handfestes kommt da nicht raus, das ist sozusagen der Kick-off."

Seinen vierfachen Weltmeister Lewis Hamilton hat er Ende letzten Jahres bei einem Gespräch in der Küche seines Hauses in Oxford zu einer "Philosophie-Änderung" gedrängt. "Es lief mit Nico Rosberg im Team vieles kontroversiell, disharmonisch", verrät Wolff, "das hat dazu geführt, dass Lewis nicht mehr genau gewusst hat, ob das Team jetzt hinter ihm steht oder nicht. Das wiederum führte zu einer gewissen Unsicherheit, weil viele Dinge nicht ausgesprochen wurden."

"Reinigendes Gewitter"
"Dann haben wir alles auf den Tisch gepackt. Es war wie ein reinigendes Gewitter." Und das Ergebnis sah man in der heurigen Saison. "Lewis hat Wahnsinns-Leistungen abgerufen, auch weil er sich jeden Tag, jede Stunde weiterentwickelt." Ob der Teamchef in Zukunft an der Zusammenarbeit mit seinem extravaganten Chefpiloten etwas ändert? "Nein", lacht Wolff, "wir lassen Lewis weiter seine Freiheiten, auch wenn es manchmal schwer ist. Es hört sich ja nicht wirklich gut an, wenn sich ein Pilot 24 Stunden vor Trainingsbeginn bei einer Modeschau in Los Angeles herumtreibt. Aber das ist der Deal, den wir haben."

Zuletzt hat Hamilton erklärt, dass er im Moment Single sei, dies aber nach dem Titel ändern könne. Herr Wolff, würde Lewis eine Frau an seiner Seite guttun? "Ich kann mich nicht in eine Frau hineinversetzen, aber ich denke, es wird in nächster Zeit nicht bei einer bleiben"

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Braucht nur ein Tor
10/10! 36-Jähriger neuer Rekordaspirant in Italien
Fußball International
Gegen Fulham
92. Minute! Tottenham kann auch ohne Kane siegen
Fußball International
Finale knapp verloren
Super! Hockey-Juniorinnen holen Silber bei EM
Sport-Mix
England-Aufschrei
Vom eigenen Fan getreten, wo es am meisten Weh tut
Fußball International
Schalke erkämpft Sieg
2:1! Caligiuri und Schöpf fertigen Wolfsburg ab
Fußball International
Zwei Tino-Assists
3:1! Lazaro und Co. spielen „Club“ schwindlig!
Fußball International
Bestes Weltcupresultat
Friedrich holt Igls-Double - Treichl im Vierer 9.
Wintersport
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
1:2
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
0:0
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
1:5
Racing Straßburg
Olympique Nimes
0:1
FC Toulouse
Stade de Reims
1:1
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:2
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
0:1
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
3:1
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
2:4
VVV Venlo
FC Groningen
3:0
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
4:1
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
1:1
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
1:2
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.