21.12.2006 16:46 |

Schöne trifft Biest

Jennifer verbringt Abend mit Kevin Federline

Es ist zwar nur ein Gerücht, aber es verbreitet sich rasend schnell: Frei nach dem Motto "Die Schöne und das Biest" soll ausgerechnet die hoch anständige Jennifer Aniston mit dem eher rüpelhaften Ex von Britney Spears, Kevin Federline, einen vergnüglichen Abend verbracht haben. "Passiert" sei zwischen den Beiden glücklicherweise nichts...

Crispin Reynolds, Kolumnist der "Long Island Press", will beobachtet haben, wie Jennifer Aniston und Kevin Federline im angesagten New Yorker Restaurant "Citrus Bar and Grill" zufällig aufeinandertrafen. Nachdem Jen ein paar Limoncellos gekippt habe, sei sie mit dem Ex von Britney Spears im Hinterzimmer des Lokals verschwunden.

Dort sei man, wie es sich für zwei verschmähte Seelen gehört, lautstark über die ehemaligen Partner hergezogen. Mehr soll allerdings nicht vorgefallen sein.

Schließlich hat Aniston ihre ganz eigene Methode gefunden, um mit der Trennung von Ex-Ehemann Brad Pitt fertig zu werden. Im Gespräch mit "Us Weekly" verriet die Schauspielerin, dass ihr Yoga geholfen habe, den Schmerz zu lindern. "Sie trainiert fast täglich und verharrt dann weinend in den verschiedenen Yoga-Posen. Es ist wie eine Reinigung für sie."

 

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol