Knorpelverletzung

Philipp Schörghofer fällt für Weltcup-Auftakt aus

Sport
17.10.2017 12:50

Riesentorlauf-Spezialist Philipp Schörghofer muss für den Weltcup-Auftakt am 29. Oktober in Sölden aufgrund einer Knorpelverletzung und -prellung ("Bone Bruise") im rechten Knie passen. Das Dienstag-Training auf dem Rettenbachferner musste der 34-Jährige abbrechen.

"Mir geht es leider nicht so gut. Das Knie ist immer noch sehr schmerzhaft", sagte Schörghofer. "Normales Skifahren und Stangentraining ist nicht möglich. Ich muss nun Geduld haben und Therapie machen und hoffen, dass es dann in den USA passt." Der Riesentorlauf in Beaver Creek ist nun das nächste Ziel des Salzburgers: "Ein Heimrennen verpassen tut sehr weh. Jetzt muss ich den 'Bone Bruise' so schnell wie möglich wegbekommen, damit ich Anfang Dezember wieder am Start stehen kann."

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele