Sa, 22. September 2018

"Red Sparrow"

28.09.2017 14:07

Erste Bilder vom Lawrence-Dreh in Wien

Im supersexy Badeanzug geht Jennifer Lawrence einen Pool entlang. Der erste Trailer von Jennifer Lawrence im Agententhriller "Red Sparrow" versetzt seit der Veröffentlichung die Fans in Entzücken. Was viele vielleicht nicht wissen: Gedreht wurde Ende April in Wien.

Als Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence im April für Dreharbeiten in Wien war, wurden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, als ob der US-Präsident auf Staatsbesuch wäre. Nahezu lückenlos schirmte die Filmcrew sie von der Außenwelt ab - nahezu.

Lawrence unter der Michaelerkuppel
Der "Krone" lief die Schauspielerin nämlich mehrmals vor die Linse. Unter anderem stand sie unter der geschichtsträchtigen Michaelerkuppel im ersten Bezirk vor der Kamera.

Was aus den Wien-Szenen zum Agentenfilm "Red Sparrow" (Kinostart 2018) wurde, ist jetzt in einem ersten Trailer zu sehen.

Adabei Norman Schenz

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.