Do, 21. Juni 2018

Bergtour unternommen

27.09.2017 07:17

Suchaktion in Kärnten: 19-Jähriger vermisst

Ein 19-jähriger Schüler wird seit Montag nach einer Bergtour in Kärnten vermisst. Eine Suchaktion am Dienstag bleib erfolglos und musste wegen der schlechten Witterungsverhältnisse abgebrochen werden.

Der 19-Jährige aus Spittal an der Drau hatte am Montag gegen 14 Uhr am Großen Hafner in der Gemeinde Malta noch ein Foto von einem Gratverlauf auf einer Internetplattform gepostet und mit seinem Vater telefoniert. Als er nicht nach Hause zurückkehrte, wurde am Dienstagfrüh eine groß angelegte Suchaktion der Bergrettung samt einem Hubschrauber gestartet. Dabei wurden eine Eintragung im Gipfelbuch vom Großen Hafner sowie eine Abstiegsspur festgestellt.

Gegen 19 Uhr musste die Suche wegen Regens, Schneefalls und Dunkelheit erfolglos abgebrochen werden. Die Suchaktion werde am Mittwoch fortgesetzt, hieß es seitens der Polizei.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.