Mo, 25. Juni 2018

"Krone"-Gala in Linz

23.09.2017 16:03

Spider Murphy Gang und singende Weltmeisterin

Hautnah bei den Stars! Franz Beckenbauer, Otto Rehhagel, Günther Netzer, Alberto Tomba und Carl Lewis waren genauso schon bei der traditionellen "Krone"-Sport Gala im Linzer Design Center wie Benni Raich, Thomas Morgenstern oder Marlies Schild. Heuer steigt die "Nacht der Kronen" am 25. November (Tickets ab sofort unter www.sportgala.at erhältlich). Nur zwei von vielen Highlights sind die Spider Murphy Gang und die singenden Ski-Doppelweltmeisterin von 2011 Lizz Görgl...

Am letzten Samstag im November gibt’s für Balltiger und Größen aus der Welt des Sports nur ein Ziel: das Linzer Design Center! Steigt doch wieder die traditionelle "Krone"-Sport Gala! Heuer darf man sich  dafür den 25. November dick im Kalender notieren.


"Skandal im Sperrbezirk" bei Gala
Und sich schon jetzt bei der "Krone"-Sport Gala auf viele Highlights einstellen. Da sorgt etwa die bayrische Kultband Spider Murphy Gang gegen Mitternacht für cooles Konzert-Feeling. Bei Superhits wie "Skandal im Sperrbezirk" oder "Schickeria" aus ihrem Album "Dolce Vita" wird die sympathische Truppe dafür sorgen, dass es keinen Besucher (Ticket-Info www.sportgala.at) auf seinem Platz hält. Ziemlich rockig wird es auch bei der Ski-Doppelweltmeisterin von 2011, Elisabeth Lizz Görgl. Die Ex-Weltklasse-Athletin, die heuer ihren Abschied vom Weltcup nahm, peilt ja mit der Musik eine zweite Karriere an. Und wird live auf der Bühne singen - etwa ihren eigenen Song "It’s Up To You". "Als ehemalige Sportlerin vor Sportlern zu singen, ist  schon etwas ganz Besonderes", freut sich Görgl.


Besucher erleben Stargäste hautnah
So besonders, wie  die ganze Atmosphäre der "Krone"-Gala: Wo alle Besucher unsere Stargäste - in den letzten Jahren waren etwa Franz Beckenbauer, Otto Rehhagel oder Günter Netzer dabei - m nicht nur von der Ferne aus oder hinter irgendwelchen blickdichten Vorhängen erahnen können, sondern sie  ganz hautnah erleben. Egal, ob beim Walzer am Tanzparkett, am  Wuzeltisch, beim Talk im Foyer oder  bei einem Drink an der Bar. Das absolute Sahnehäubchen der Gala werden wieder die Auszeichnungen  von Top-Sportlern und die  Siegerehrung der Lieblinge der 42. "OÖ-Krone"-Kickerwahl.


Oberösterreichs beliebteste Fußballer
Stehen doch am 25. November im Linzer Design Center bei der "Krone"-Sport Gala immer auch die beliebtesten Fußballer Oberösterreichs im Mittelpunkt. Die wie die beliebtesten Trainer bis 19. Oktober von Montag bis Samstag mittels in der "OÖ-Krone" erscheinendem Stimmzettel bzw. täglich unter krone.at/fussball gewählt werden können. In  drei Kategorien! Bei der "Krone"-Sport Gala werden aber nicht nur die stimmenstärksten Spieler in den Kategorien "Bundesliga/Erste Liga" bzw. "ab Regionalliga/Frauen" geehrt, sondern in feierlichem Rahmen auch die Sieger aller 30 Spielklassen ausgezeichnet und  mit Dressengarnitur-Gutscheinen der Österreichischen Lotterien belohnt.


Offenes Rennen
Das Rennen um die Nachfolge von Vorjahressieger Thomas Fröschl (SV Ried) scheint heuer offen wie noch nie, da die Karten im OÖ-Fußball   neu gemischt wurden: Weil der LASK auf- und Ried abgestiegen ist und sich BW Linz in der Ersten Liga etabliert hat. Und noch etwas ist bei der seit 10. September laufenden Wahl bereits  zu erkennen: Der EM-Erfolg des ÖFB-Frauenteams schlägt sich auch in puncto Stimmen nieder!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.