23.08.2017 09:12

Nun Gewissheit

Dänemark: Leichenteile stammen von Journalistin

Es ist mittlerweile Gewissheit: Bei der am Montag an der Küste der dänischen Hauptstadt Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall, wie die Polizei am Mittwoch bestätigte. Die DNA-Probe stimme überein. Der dänische U-Boot-Besitzer Peter Madsen bleibt weiterhin in Haft. Er wird verdächtigt, hinter dem Tod der Journalistin zu stecken und ihre Leiche zerstückelt zu haben. Die Ermittlungen laufen weiter.

Alle anzeigen