Do, 16. August 2018

Für Hunde & Halter

21.08.2017 10:06

Beneful startet Beratungstour über Zahnhygiene

Gesunde Zähne sind für Hunde besonders wichtig, und dafür ist die richtige Zahnpflege beim besten Freund des Menschen unerlässlich. Werden die durchschnittlich 42 Zähne der Vierbeiner vernachlässigt, kann das zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Der Hundefutterhersteller Beneful möchte das Bewusstsein für Zahnpflege von Hunden stärken und tourt anlässlich der Produktinnovation "Gesundes Lächeln" durch Wien, Graz und Linz.

TV-Moderator Andreas Moravec und Schauspielerin Susanna Hirschler nützen die Gelegenheit, sich zum Tourstart in Wien von einer Expertin über die Zahnhygiene ihrer vierbeinigen Lieblinge beraten zu lassen. Bis 23. September haben alle interessierten Hundeliebhaber ebenfalls die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem eigenen Vierbeiner gratis im Rahmen der Tour "Beneful's schönstes Hecheln"beraten zu lassen und das neue Beneful "Gesundes Lächeln" zu verkosten.

Entenfellner: "Regelmäßige Kontrolle extrem wichtig!"
"Krone"-Tierexpertin Maggie Entenfellner, ihres Zeichens selbst stolze Hundemama zweier Welpen, weist auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Kontrolle der Zähne durch die Hundehalter selbst hin und erzählt aus eigener Erfahrung: "Heutzutage kann die Veterinärmedizin bereits so viel wie die Humanmedizin. Die regelmäßige Kontrolle der Zähne beim eigenen Vierbeiner durch Hundehalter selbst ist jedoch extrem wichtig! Ich konnte zum Beispiel so bei einem meiner beiden Welpen rechtzeitig einen Unterbiss feststellen, wodurch gröbere Komplikationen dadurch, dass sie sich selbst in den Gaumen gebissen hat, rechtzeitig durch ein Abschleifen der Zähne verhindert werden konnten. Zahnfehlstellungen können sich bei Welpen zum Beispiel auch noch auswachsen oder auch mithilfe und Zahnspangen reguliert werden."

Fünf wertvolle Expertentipps zur Zahnpflege von Hunden
Dr.med.vet. Margit Strohmaier ist bei allen Tourterminen selbst vor Ort, um interessierte Tourbesucher vor Ort zu beraten. Hier fünf wertvolle Expertentipps von ihr zusammengefasst:

  • Regelmäßige Selbstkontrollen: Selbst regelmäßig die Zähne des Vierbeiners (etwa einmal pro Woche) kontrollieren. Achtung, auch die hinteren Zähne anschauen! Umgehend den Tierarzt aufsuchen, wenn folgendes festgestellt wird: Es steckt etwas zwischen den Zähnen; bräunliche Beläge auf den Zähnen, besonders am Rand zum Zahnfleisch (Zahnstein); Rötungen des Zahnfleisches; auffälliger Mundgeruch. Am besten schon im Welpenalter mit den Zahnkontrollen und der Pflege beginnen, um die Vierbeiner von Anfang an daran zu gewöhnen.
  • Kauspielzeug verwenden: Öfters Kauspielzeuge aus dicken Baumwollkordeln oder Kauwurzeln geben - diese haben einen zahnreinigenden Effekt.
  • Richtig Zähneputzen: Gelbe Beläge können mit einer Hundezahnbürste, einem Baumwolltuch oder mit dem Fingernagel weggeputzt werden.
  • Regelmäßige Tierarztbesuch: Einmal pro Jahr vom Tierarzt anschauen bzw. wenn notwendig reinigen lassen. Das geschieht unter Narkose mit Ultraschall und ist nicht schmerzhaft. Bei Hunden sind annähernd die gleichen modernen Techniken in der Zahnbehandlung möglich wie beim Menschen (zum Beispiel Zahnspangen, Kronen, etc.).
  • Hundefutter sorgfältig auswählen: Nassfutter fördert eher als Trockenfutter die Plaquebildung. Bei Trockenfutter werden die Zähne mehr mechanisch beansprucht. Generell gilt: Es ist ein Zusammenspiel aus Speichelzusammensetzung, pH-Wert und Mundflora. Bestimmte Zusätze in speziellen Fertigfutterprodukten können hier positiven Einfluss nehmen.

Für Tourbesucher: Gratis Beratung zur Zahnpflege von Hunden
Beneful sucht das schönste Hecheln! Anlässlich von Benefuls neuester Produktinnovation "Gesundes Lächeln" haben interessierte Hundebesitzer jetzt die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem eigenen Vierbeiner gratis im Rahmen der Tour "Beneful's schönstes Hecheln" beraten zu lassen. Beneful-Brandmanagerin Sandra Marx betont die Wichtigkeitein stärkeres Bewusstsein für Zahnpflege von Hunden zu schaffen: "Die Beratungstour soll allen interessierten Hundeliebhabern die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung durch Experten vor Ort bieten. Ich freue mich schon auf die nächsten Stationen in Wien, Graz und Linz."

Experten geben vor Ort jeweils von 09 bis 18 Uhr wertvolle Tipps zum Thema Zahnpflege von Hunden. Außerdem gibt es das neue Beneful "Gesundes Lächeln" für alle Hunde zu verkosten.

  • 18.08.2017 - Prater Vorplatz (Wien)
  • 19.08.2017 - Mariahilferstraße / Museumsquartier (Wien)
  • 01.09.2017 - Hauptplatz (Linz)
  • 02.09.2017 - Schillerplatz/ Schillerpark (Linz)
  • 22.09.2017 - Tummelplatz (Graz)
  • 23.09.2017 - Tummelplatz (Graz)

Alle Hundeliebhaber, die nicht persönlich die Tour besuchen können, haben außerdem ab sofort die Chance, am BENEFUL Fotogewinnspiel teilzunehmen und mit etwas Glück tolle Preis zu gewinnen. Alle weiteren Informationen zu Tourterminen und Fotogewinnspiel unter www.gesundes-laecheln.beneful.at.

Jetzt einen Monatsvorrat Beneful Gesundes Lächeln gewinnen!
"Krone Tierecke"-Leser haben die Möglichkeit, einen von drei Monatsvorräten Beneful Gesundes Lächeln Hundefutter sowie Beneful "Leckere Snackbürsten" zu gewinnen. Schreiben Sie uns bitte einfach bis zum 28. August 2017, 12 Uhr eine E-Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer an tierecke@kronenzeitung.at, Kennwort "Beneful" - das Los entscheidet.

Content-Kooperation

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.