Fr, 17. August 2018

Sieg im Video:

20.08.2017 22:18

Blitz-Joker Monschein beschert Austria drei Punkte

Die Wiener Austria hat gegen den SV Mattersburg in der Bundesliga endgültig in die Spur gefunden. Mit einem 3:1 (1:0)-Auswärtssieg am Sonntag zum Abschluss der 5. Runde rückten die Violetten in der Tabelle auf den vierten Platz vor. Als Matchwinner erwies sich im Pappelstadion Christoph Monschein, der nach seiner Einwechslung in der 83. Minute noch zweimal zuschlug.

Die Austria begann in einem 4-1-4-1-System, in dem sich Raphael Holzhauser als Sechser meist weit zurückfallen ließ. Im zentralen Mittelfeld spielte der Spanier David de Paula. Das Zusammenspiel lief zunächst jedoch noch nicht reibungslos, die Wiener wirkten in manchen Szenen etwas planlos. Jano hatte mit einem Kopfball aus fünf Metern Entfernung in der 17. Minute die erste Möglichkeit im Spiel.

Friesenbichler knallt den Ball unter die Latte
Dann kam die Austria in Schwung und mit dem ersten gefährlichen Angriff zum 1:0. Nach weitem Pass von Holzhauser setzte sich Dominik Prokop auf der rechten Seite gegen Michael Novak durch und spielte scharf zur Mitte. Friesenbichler knallte den Ball volley unter die Latte. Fast aus dem Nichts hätte Friesenbichler in der 35. Minute die Führung ausgebaut, per Kopf traf der Steirer nach De-Paula-Flanke von links aber die Latte.

Höller sorgt für den Ausgleich
Die Burgenländer kamen vorerst aber nur zu Halbchancen. Der Knoten platzte nach der Pause: Jano setzte den Ball aus rund 15 Metern an die Unterkante der Latte, von dort fiel er hinter die Torlinie, sprang aber wieder zurück ins Feld. Im Nachsetzen brachte Höller den Ball kompromisslos im Netz unter.

Auf Rot für Höller folgt Monschein-Show
Nach der Roten Karte, die Höller für ein Foul am eingewechselten Christoph Martschinko sah, hatte die Austria gegen mauernde Mattersburger nicht mehr viele Gelegenheiten. Eine davon nutzte Monschein nicht einmal eine Minute nach seiner Einwechslung, indem er den Ball aus nächster Nähe über die Linie spitzelte.

In der 93. Minute schloss er einen Konter mit einem platzierten Linksschuss ab. Die Wiener sind gegen die Burgenländer in der Liga 14 Spiele en suite ungeschlagen.

Das Ergebnis:
SV Mattersburg - FK Austria Wien 1:3 (0:1)
Mattersburg, 4.400, Pappelstadion, SR Heiß
Tore: 0:1 (19.) Friesenbichler, 1:1 (52.) Höller, 1:2 (84.) Monschein, 1:3 (93.) Monschein
Gelbe Karten: Hart bzw. Tajouri, Salamon, Friesenbichler
Rote Karte: Höller (59./Foul)

Mattersburg: Kuster - Hart, Ortiz, Rath, Novak (52. Erhardt) - Sittsam, Jano - Höller, Prevljak, Gruber (83. Gruber) - Maierhofer (69. Pink)
Austria: Hadzikic - Larsen, Kadiri, Westermann, Salamon (46. Martschinko) - Holzhauser - Tajouri, Prokop (91. Cancola), De Paula (83. Monschein), Pires - Friesenbichler

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.