11.08.2017 13:41 |

"Krone" backstage

MotoGP-Großeinsatz für ServusTV am Red-Bull-Ring

Von in der Früh, bis spät am Abend: Bis Sonntag ist jede Minute der ServusTV-Crew, die vom Red-Bull-Ring in Spielberg berichtet, durchgetaktet. "Natürlich ist das Heimspiel gleich noch einmal mehr spannend. Man will einfach das Optimum herausholen", sagt Kommentator Christian Brugger.

Gemeinsam mit Experte und Ex-MotoGP-Profi Alex Hofmann berichtet er von den Rennen rund um den Globus. Die Steirerin Andrea Schlager ist die starke Frau an Bord, die live von der Strecke Stimmungen einfängt. An ihrer Seite Austro-Bike-Legende Gustl Auinger sowie, bei diesem Rennen, Superbike-Ass Stefan Bradl.

"Es ist toll in diesem Team zu arbeiten - hier sind Profis am Werk", sagt der Deutsche über die Kollegen, die als TV-Platzhirsche in der Motorradszene mit eigenem Übertragungswagen antreten. Es "menschelt" an allen Ecken und Enden, vor und hinter den Kameras. Somit wird das Erlebnis MotoGP nicht nur für Insider, sondern auch für uns Normalos greifbarer

Norman Schenz, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol