Do, 20. September 2018

Vor Derby

04.08.2017 15:05

Fink: "Hadzikic ist ein hervorragender Torhüter!"

Die Austria ist bereit fürs Wiener Derby. Der Aufstieg ins Europa-League-Play-off gab den Veilchen Rückenwind fürs Duell mit dem Stadtrivalen am Sonntag um 16.30 Uhr im Allianz Stadion. "Wir haben die Qualität, Rapid zu schlagen", zeigt sich Trainer Thorsten Fink optimistisch. Auf Torhüter Osman Hadzikic hält er weiter große Stücke.

"Selbst Oliver Kahn hat im WM-Finale einmal den Ball fallen gelassen." So reagierte Fink am Freitag auf der Derby-Vorschau-Pressekonferenz auf eine Frage Osman Hadzikic betreffend. Dieser hatte beim EL-Quali-Spiel am Mittwoch bei Limassol beim Gegentor keine glückliche Figur gemacht. "Solche Fehler sollten Osman in der Entwicklung helfen, ihn besser machen. Er ist ein hervorragender Torhüter, von dem ich überzeugt bin."

Sechs Gegentore, dreimal Abseits
Überzeugt ist Fink auch, bei Rapid die Wende in der Bundesliga schaffen zu können. Nach zwei Meisterschaftsspielen halten die Veilchen noch bei null Punkten. "Von sechs Gegentoren, die wir erhalten haben, wären drei mit Abseits zu werten gewesen", rechnete Fink vor. Trotzdem ist er fürs Derby zuversichtlich: "An der Defensive müssen wir arbeiten. Die Null muss stehen. Dann ist gegen Rapid einiges drin. Wir haben die Qualität, Rapid zu schlagen. Und wir gehen mit einem Sieg im Rücken ins Spiel, das hilft ungemein."

Kayode "noch nicht so weit"
Bezüglich Larry Kayode gab sich Fink kryptisch. Von einer Suspendierung wollte er jedenfalls nichts wissen. "Wenn ich der Meinung bin, dass er so weit ist, wird er spielen. Im Moment ist er noch nicht so weit." Vermutlich wird er's auch am Sonntag nicht sein. Anpfiff im Allianz Stadion ist um 16.30 Uhr. Bis Freitagmittag waren mehr als 1000 Karten für den Gäste-Sektor der Austria-Fans vergriffen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Italo-Presse schimpft
Ronaldo-Rot „eine Beleidigung für den Fußball“
Fußball International
Nach Lyon-Sensation
Nazi-Gruß: Dieser Fan wird lebenslang gesperrt
Fußball International
Der Karten-Sammler
Unrühmlicher Rekord für Reals „Bad Boy“ Ramos
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Ronaldos Rot-Drama und Rangnicks Sticheleien
Video Sport
Zwei Spitzenreiter
Österreich verliert in Weltrangliste einen Platz
Fußball International
Nach Platzverweis
Ronaldo-Schwester tobt: „Sie wollen ihn zerstören“
Fußball International
Pfeifkonzert für James
Fünf Finger: Bayern-Star provoziert Benfica-Fans
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.