03.08.2017 18:07 |

Ursache noch unklar

Tödlicher Unfall auf Stadion-Baustelle in Wien

Unfalldrama auf der Baustelle der Generali Arena des FK Austria in Wien: Ein 21-jähriger Arbeiter verunglückte am Donnerstag um kurz nach 11.30 Uhr tödlich. Er dürfte bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen erlitten haben, sagte Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung Wien.

Laut Polizei starb der junge Mann noch am Unfallort. Das Team des sofort verständigten Notfallhubschraubers konnte nicht mehr helfen.

"Bis Montag ist der Baustellenbetrieb eingestellt", schrieb der Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage. Den Hinterbliebenen des Opfers sprach man "aufrichtiges Mitgefühl" aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol