Mi, 19. September 2018

Tour de France

21.07.2017 18:02

Boasson Hagen holt Sieg auf längster Tour-Etappe!

Edvald Boasson Hagen hat am Tag der Ausreißer die 19. Etappe der 104. Tour de France für sich entschieden! Der Norweger, Teamkollege des Österreichers Bernhard Eisel bei Dimension Data, setzte sich kurz vor dem Ziel aus einer neunköpfigen Ausreißergruppe ab und gewann nach 222,5 Kilometern von Embrun nach Salon-de-Provence fünf Sekunden vor dem Deutschen Nikias Arndt. Das Hauptfeld mit allen Favoriten kam auf der längsten Tour-Etappe mit 12:27 Minuten Verspätung ins Ziel. Am Samstag wird sich die diesjährige Rundfahrt im 22,5 km langen Einzelzeitfahren in Marseille entscheiden.

"Natürlich bin ich enttäuscht. Wenn ich in einer Ausreißergruppe fahre, will ich auch gewinnen. Aber Boasson Hagen war eindeutig der Stärkste. Er hat am Schluss den größten Punch. Da konnte ich nicht mehr mithalten", sagte Arndt nach der 19. Etappe. Dritter mit 17 Sekunden Rückstand wurde der Belgier Jens Keukeliere, der sich im Sprint einer kleinen Gruppe durchsetzte.

Der Gesamtführende Chris Froome sparte sich die Kräfte für das große Zeitfahr-Spektakel am Samstag. In Marseille wird sich die Rundfahrt im Einzelzeitfahren entscheiden. Für den Franzosen Romain Bardet und Rigoberto Uran aus Kolumbien die letzte Chance, um Froome noch vom Tour-Thron zu stürzen. Der Brite vom Team Sky gilt aber als mit Abstand stärkster Zeitfahrer des Trios.

Start und Ziel beim 22,5 km langen Zeitfahren befinden sich im Stade Velodrome, der mehr als 67.000 Zuschauer fassenden Spielstätte von Olympique Marseille. Beim diesjährigen Auftaktzeitfahren nahm Froome, der vor seinem vierten Tour-Erfolg steht, seinen Konkurrenten viel Zeit ab. Bardet verlor auf den 14 Kilometern in Düsseldorf 39 Sekunden auf den Briten, Uran sogar 51.

Froome will von einer Vorentscheidung aber noch nichts wissen: "Es ist ein enges Rennen, es kann alles passieren. Wenn das Zeitfahren wie in Düsseldorf läuft, dann habe ich die Oberhand. Ich bin zuversichtlich" sagte der Sky-Kapitän.

Das Ergebnis der 19. Etappe (Embrun - Salon-de-Provence, 222,5 km):
1. Edvald Boasson Hagen (NOR) Dimension Data 5:06:09 Stunden
2. Nikias Arndt (GER) Sunweb +5 Sekunden
3. Jens Keukeleire (BEL) Orica +17
4. Daniele Bennati (ITA) Movistar
5. Thomas De Gendt (BEL) Lotto
6. Sylvain Chavanel (FRA) Direct Energie
7. Elie Gesbert (FRA) Fortuneo
8. Jan Bakelants (BEL) AG2R
9. Michael Albasini (SUI) Orica alle gleiche Zeit
10. Pierre-Luc Perichon (FRA) Fortuneo +1:32 Minuten
Weiters:
27. Chris Froome (GBR) Sky +12:27
50. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data
150. Marco Haller (AUT) Katjuscha
151. Michael Gogl (AUT) Trek alle gleiche Zeit

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Chris Froome (GBR) Sky 83:26:55 Stunden
2. Romain Bardet (FRA) AG2R +23 Sekunden
3. Rigoberto Uran (COL) Cannondale +29
4. Mikel Landa (ESP) Sky +1:36
5. Fabio Aru (ITA) Astana +1:55
6. Daniel Martin (IRL) Quick-Step +2:56
7. Simon Yates (GBR) Orica +4:46
8. Louis Meintjes (RSA) UAE +6:52
9. Warren Barguil (FRA) Sunweb +8:22
10. Alberto Contador (ESP) Trek +8:34
Weiters:
146. Michael Gogl (AUT) Trek +3:55:48 Stunden
153. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data +4:05:11

155. Marco Haller (AUT) Katjuscha +4:09:58

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
Fünf Millionen extra
Superstar Ronaldo hat irre Tor-Klausel im Vertrag
Fußball International
Wirbel in Deutschland
Schiri missbraucht Fan-Handy für „Videobeweis“!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.