Mo, 10. Dezember 2018

Kameras decken auf:

14.07.2017 12:55

Das passiert, wenn man nur Augen für das Handy hat

Der US-Mobilfunker AT&T weist seit Herbst 2016 im Zuge der Kampagne #ItCanWait auf die Gefahren hin, die abgelenkten Smartphone-Nutzern im Straßenverkehr drohen. Eigentlich vor allem als Kampagne gegen Handys am Steuer gedacht, kursiert nun unter dem Titel "Ihr könnt nicht einmal gehen" auch ein Video auf Twitter, das in ihr Smartphone vertiefte Fußgänger bei spektakulären Unfällen zeigt und in einem schockierenden Finale gipfelt. Es sind Szenen, die Smartphone-Junkies wachrütteln sollten.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).