Di, 19. Juni 2018

Vom Leser inspiriert

13.07.2017 17:00

Rezept der Woche: Armenische Forelle

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Armenschische Forelle von Brigitte Monchi.

Zutaten: 4 küchenfertige Forellen, 10 dag Butter, 10 dag gekochter Reis, 10 dag Rosinen, 3 El fein gehackte Petersilie, 1 Tl Ingwerpulver.

Zubereitung: Die Forellen gut waschen und trocken tupfen. Butter im Wasserbad erwärmen. Den gekochten Reis, die Rosinen, die Petersilie und das Ingwerpulver hinzugeben und alles gut durchmischen. Die Forellen vorsichtig mit dieser Mischung füllen und in eine mit Butter ausgestrichene Bratpfanne legen. Die Fische unter wiederholtem Beträufeln mit heißer Butter im auf 220°C vorgeheizten Backofen beidseitig je etwa 8 Minuten garen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit brauner Butter umkränzen und mit Petersilienzweigen garnieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.