So, 22. Juli 2018

98,7% bei Parteitag

01.07.2017 18:37

In der ÖVP ist jetzt die Ära Kurz angebrochen

In der ÖVP ist am Samstag offiziell die Ära Sebastian Kurz angebrochen. Der Außen- und Integrationsminister wurde am Nachmittag beim Parteitag in Linz mit 98,7 Prozent der Stimmen zum neuen Bundesparteiobmann gewählt. Mit den Worten "Ich danke euch von ganzem Herzen für diesen Vertrauensvorschuss" nahm Kurz die Wahl "sehr, sehr gerne" an. In seiner Rede vor mehr als 1000 Delegierten hatte er zuvor seine Forderungen nach einer Steuersenkung, einer raschen Schließung der Mittelmeerroute für Flüchtlinge und einem effizienteren Sozialsystem wiederholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).