Fr, 21. September 2018

Druck auf ÖVP erhöht

08.06.2017 14:39

SPÖ zu Homo-Ehe: "Zeit für Ausreden ist vorbei!"

Trotz der ablehnenden Haltung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz will die SPÖ ihre Pläne zur Homo-Ehe weiter vorantreiben. Auch wenn man gesetzlich nur ein paar Buchstaben ändere, könne man damit im Leben von Menschen sehr viel ändern, betonte Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde bereits an Vizekanzler Wolfgang Brandstetter übermittelt - dieser könnte bereits im September in Kraft treten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).