Mo, 15. Oktober 2018

Parallel-Slalom

31.01.2017 17:34

Alle in Runde eins out: ÖSV-Pleite in Stockholm

Mantel des Schweigens über den Parallel-Slalom in Stockholm - zumindest aus österreichischer Sicht! Alle vier ÖSV-Läufer mussten bei dem City-Event am Dienstagabend schon in der ersten Runde die Segel streichen - selbst "Alleskönner" Marcel Hirscher. Der Sieg ging an Mikaela Shiffrin bzw. Linus Straßer - alle Infos dazu hier!

Hirscher zog in zwei Läufen gegen Aleksander Aamodt Kilde hauchdünn den Kürzeren. Letztlich gaben gerade einmal drei Hundertstel-Sekunden den Ausschlag zugunsten Kildes. Glück für Hirscher: Henrik Kristoffersen, sein Konkurrent um den Slalom-Weltcup, schied ebenfalls bereits in Runde eins aus. Damit führt Hirscher zwei Rennen vor Saisonende im Slalom-Weltcup weiter mit 60 Punkten Vorsprung auf den Norweger. Auch im Gesamtweltcup behielt Hirscher trotz des frühen Aus die souveräne Führung.

Matt, Truppe, Schild out
Aus österreichischer Sicht war es dennoch kein erfolgreicher Abend. Neben Hirscher mussten auch Michael Matt (gegen Pinturault) sowie bei den Damen Kathi Truppe (gegen Löseth) und Bernadette Schild (gegen Gagnon) in Runde eins die Segel streichen. Und auch für Titelverteidigerin Wendy Holdener aus der Schweiz war nach Runde eins bereits Schluss.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.