Sa, 21. Juli 2018

Preisregen

09.01.2017 10:39

Rekord: Sieben Golden Globes für "La La Land"

Große Freude für Ryan Gosling und Casey Affleck: Die beiden Schauspieler durften am Sonntagabend bei der Verleihung der Golden Globes jeweils eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen. Während Gosling als Hauptdarsteller in einer Komödie abräumen konnte, wurde Affleck als bester Drama-Darsteller ausgezeichnet. Als beste Darstellerin in einer Komödie erhielt Emma Stone einen Golden Globe. Der Film "La La Land" wurde mit sieben Preisen, so vielen wie kein Film zuvor gewinnen konnte, zum Abräumer des Abends. Österreichs Hoffnung "Toni Erdmann" mit Peter Simonischek in der Hauptrolle ging leer aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).