23.12.2016 15:49

Bekennervideo

Hier schwört Anis Amri den IS-Mördern die Treue

Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri ist tot. Der 24-jährige Tunesier wurde in der Nacht auf Freitag in Mailand erschossen, nachdem er das Feuer auf zwei Polizisten eröffnet hatte. Wenige Stunden später veröffentlichte die Terrormiliz Islamischer Staat ein Bekennervideo des jungen Mannes. Das Video wurde offenbar kurz vor dem Anschlag in Berlin aufgenommen. Darin schwört der "Terror-Teufel von Berlin", wie ihn die "Bild"-Zeitung getauft hatte, dem IS die Treue und bekräftigt seine Entschlossenheit, die bei Luftangriffen getöteten Moslems zu rächen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen