11.11.2016 16:02 |

Aus unserer Serie

Lustige Tiere, die hüpfen - diesmal: Fuchs!

7 Millionen Pfund, umgerechnet ca. 8.Million Euro: Soviel Geld hat sich die britische Ladenkette John Lewis ihren Werbespot mit den Trampolin springenden Tieren kosten lassen. Jetzt meldete sich eine Frau, die meint, die Werbung hätte sich wesentlich günstiger produziert werden können. Denn in Dora Nightingales garten tummeln sich drei echte Füchse, die auch einen Faible für Trampoline haben.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen