Mo, 17. Dezember 2018

Klagenfurt

05.10.2016 16:40

Treffen mit den Stars von "Status quo" gewinnen!

Der Countdown für das Rockspektakel des Jahres läuft: In genau einer Woche steigt am Klagenfurter Messegelände der allerletzte Österreich-Auftritt von "Status quo". Seit Mittwoch ist das Konzert restlos ausverkauft. Doch die gute Nachricht: Die "Krone" vergibt ein Meet & Greet plus zwei Konzertkarten für zwei glückliche Gewinner!

Es wird ein Abend der Superlative: Mit sieben Trucks und eigenem Tour-Koch reisen die Urgesteine von "Status quo" nächste Woche von ihrem Auftritt im Wiener Gasometer weiter nach Klagenfurt, wo sie von 4000 Fans in der ausverkauften Messehalle empfangen werden.

"Wir sind sehr stolz, dass wir das letzte Konzert in Österreich bieten dürfen. Am Mittwoch gingen die letzten Tickets raus", so Veranstalter Thomas Semmler von "Semtainment".

Zwei "Krone"-Leser haben aber noch die einmalige Gelegenheit, ein Treffen mit den Kultmusikern vor dem Start ihres Konzerts am 13. Oktober zu gewinnen.

Schreibt einfach eine E-Mail an gewinnspiel.kaerntner@kronenzeitung.at, warum gerade IHR gewinnen sollt oder postet einen Kommentar auf unserer "Facebook"-Seite www.facebook.com/kaerntnerkrone

Nur einer wird leider fehlen: Kult-Gitarrist Rick Parfitt muss - wie berichtet - nach einem Herzinfarkt passen. An seiner Stelle kommt der irische Gitarrist Richie Malone - ein sehr guter Bekannter der Band - nach Klagenfurt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Parallel-Riesentorlauf
Ab 18:15 LIVE: Hirscher beginnt gegen Teamkollegen
Wintersport
Design aus Österreich
Nachhaltig und trotzdem modisch? Wie geht das?
Gesund & Fit
Salzburg-Abschied?
Nächster Deutschland-Klub angelt nach Marco Rose
Fußball International
Skurrile Überraschung
Video: Hier spielt der Vizekanzler Christkindl
Österreich
Rapid - Inter 1990
Schöttel: „Lebenslange Sperre? Lothar übertreibt!“
Fußball International
Tauwetter am Freitag
Weiße Weihnachten: Noch lebt die Hoffnung!
Österreich
Salzburg gegen Brügge
Wie 1990! Rapid bekommt‘s mit Inter Mailand zu tun
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.