Sa, 17. November 2018

Von A bis Z

21.06.2016 12:22

Diese 26 ABC-Begriffe braucht ihr im Sommer 2016

Der Sommer 2016: Das ist Regentropfen-Kuchen aus Tiffin-Boxen essen - und das wahlweise nackt mit blondierten Haaren oder im Ostfriesennerz. Dazu schleckt ihr ein Pistazien-Eis. City4U bringt euch die 26 Begriffe des Sommer-ABCs 2016.

A wie Anti-Hipster-Style: Zottel-Look und Vollbärte sind von gestern, grelle Blondierungen und Kurzhaarschnitt sind in - Justin Bieber und Pharrell Williams machen es vor.

B wie Birkenwasser: Das gibt es nicht nur in Cellulite-Öl oder in Peelings, sondern mittlerweile auch als "Aktiv-Drink" in Biomärkten. Geschmacksrichtung: Es soll leicht süßlich schmecken.

C wie Coffee to go Mehrwegbecher: Kaffee-Liebhaber bemalen online hren Mehrweg-Becher in ihrer Lieblingsfarbe. Unterwegs reichen sie ihn ihrems Lieblings-Barista.

D wie Duschen vor dem Schwimmen: Wäre ein wunderbarer Trend in den heimischen Schwimmbädern, wenn er sich endlich durchsetzen würde.

E wie Elektrogrill: Sie grillen ohne Dreck und können auch auf Balkonen verwendet werden.

F wie Flanking: Nackte Knöchel sind das neue Dekolleté. Flanking - setzt sich aus aus "flashing" (Aufblitzen) und "ankle" (Fußfessel) zusammen - ist nach dem Ballon-Hintern der Kardashian der neue heiße Scheiß.

G wie Gummistiefel: Sie sind die neuen Stilettos. Aber nur wenn sie im Look an Chelseaboots erinnern.

H wie Hakenkreuz-paint back: Sprayer übersprühen Hakenkreuze auf Wänden mit Moskitos, Eulen und Zauberwürfeln.

I wie Insektenspray: Erst Regen, dann Hitze - damit kommt die Mückenplage. Einzige Abhilfe gegen die Biester: Der Spray in Griffweite.

J wie Jutesackerl: Der Hipster-"Rucksack" ist so out wie der Hipster. Doch ein Revival steht an: Im gegen satz zum Plastiksackerl ist der Stoffbeutel umweltfreundlich.

K wie Körbe: In einem Strandkorb eine Nacht zu zweit verbringen - das ist Romantik pur.

L wie Latte Matcha: Das Pendant zum Latte Macchiato. Der grüne Tee kommt mit aufgeschäumter Soja-, Hafer- oder Mandelmilch.

M wie Muffles: Die Mischung aus Waffel und Muffin sind echte Kalorienbomben, aber soooo gut. Außen knusprig, innen weich und gefüllt mit Crèmes - das süsseste Streetfood.

N wie Nacktdinner: Essen wie Adam und Eva. London macht es vor. Licht und Handys sind im "Bunyadi" verpönt, die Kellner tragen Blätter und Bambusstöcke über ihren Geschlechtsteilen.

O wie Ostfriesennerz: Die quietschigen knallgelben Regenjacken tauchen beim ersten Sprühregen auch in Großstädten auf.

P wie Pistazie: Der Eis-Sommerklassiker 2016. Löst heuer Erdbeer als Nummer 1 ab.

Q wie Quarz: Der zarte Roséton des Rosenquarzs ist die Trendfarbe des Jahres, gemeinsam mit dem blauen Serenity: Ein Mix beider Töne steht Männern und Frauen und hebt Geschlechtsunterschiede auf.

R wie Raindrop-Cake: Handtellergroße Tropfen aus dem Algen-Geliermittel Agar heißen "Regentropfen-Kuchen". Das Glibber-Dessert aus Japan schmeckt erfrischend.

P wie Pizzaschachtel aus Pizza: Gulasch im Brotteig war gestern, New York zeigt es vor: Die Pizzaschachtel aus Pizzateig per Lieferdienst.

T wie Tiffin: Das indische Take-Away-Essen kommt auch bei uns langsam an. Tiffin-Boxen sind Blechhäferl, die Frauen ihren Männern mit Mittagessen füllen.

U wie Urlaub in Österreich: Die bessere Alternative: Kostet weniger, ist viel sicherer. Und: Österreichs Seen sind alle glasklar und sauber.

V wie Verbot für das Saufen: Mallorca-Ballermänner Achtung: Saufen ist out. Auffällige gelb-rote Verbotsschilder untersagen auf Mallorca das Trinken und Grölen auf offener Straße, es drohen saftige Geldstrafen.

W wie Winter: Der warme Winter hat einen traurigen Trend für den Sommer gebracht: Eine neue Rekordschmelze des Meereises der Arktis.

X wie X für ein U vormachen: Hemmungslos im Netz flirten: Man rückt den Chat-Partner mit voller Absicht auf die Reservebank und hält ihn sich warm.

Y wie Yoga im Freien: Immer mehr Yogaschulen bieten Sport unter freiem Himmel an.

Z wie Zähler: Schrittzähler am Handgelenk sind nicht mehr nur für Fitness-Freaks. In Strass oder Lederoptik kommen sie als Alltags-Accessoire als "Activity Tracker" zur Geltung.

Was ist eure Meinung dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Neuer Trend:Haar-Tattoos

Das ist der Po-Trend 2016

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof in Porsche lässt sich von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International
„Schönes Jubiläum“
Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog
Wintersport
Länderspiel-Ärger
PSG-Stars Neymar und Cavani geraten aneinander
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.