Do, 13. Dezember 2018

Drohnen-Abwehr

21.04.2016 11:03

"SkySafe" dreht Drohnen in der Luft den Saft ab

Netze, Bazookas, Adler: Behörden haben in den vergangenen Monaten nichts unversucht gelassen, um Drohnen etwa von Flughäfen und anderen Einrichtungen fernzuhalten. Einen neuen Ansatz liefert jetzt das kalifornische Unternehmen SkySafe: Dessen gleichnamiges System erkennt automatisch Drohnen im gesperrten Luftraum und ermöglicht es dann bequem per Tablet oder Smartphone, drahtlos die Kontrolle über die Fluggeräte zu übernehmen, um diese wahlweise sanft zu landen oder durch Abschalten unsanft zurück auf den Boden zu befördern. Erhältlich sein soll das System noch im Laufe des Jahres.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).