14.04.2016 22:59 |

Von 1:3 auf 4:3!

Irre! Liverpool dreht episches Duell mit Dortmund

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben seinen Ex-Klub Borussia Dortmund in dramatischer Manier aus der Europa League gekickt. In einem spektakulären Viertelfinal-Rückspiel an der Anfield Road setzten sich die "Reds" am Donnerstagabend mit 4:3 durch. Nach einem 1:1 im Hinspiel traf der Kroate Dejan Lovren erst in der 91. Minute entscheidend für die Engländer. Mkhitaryan (5.) und Aubameyang (9.) hatten Dortmund früh mit 2:0 in Führung gebracht. Reus (57.) gelang mit dem 3:1 die vermeintliche Vorentscheidung. Liverpool kam durch Origi (48.) und Coutinho (66.) jeweils heran. Sakho (78.) gelang rund eine Viertelstunde vor Schluss der Ausgleich. Im Video oben sehen Sie den Jubel der Liverpool-Fans nach dem Siegtreffer!

Die Partie an der Anfield Road verlief schon vor Anpfiff höchst emotional. Minutenlang zelebrierte das gesamte Stadion die Hymne "You'll never walk alone", ehe die knapp 45.000 Zuschauer im Gedenken an die Hillsborough-Katastrophe schwiegen. Bei einem FA-Cup-Spiel zwischen Liverpool und Nottingham Forest am 15. April 1989 waren im überfüllten Fanblock 96 Menschen ums Leben gekommen. Keine neun Minuten waren dann gespielt, bis Dortmund Liverpools Anhänger aus einem anderen Grund zum Schweigen brachten.

Frühe Tore bringen BVB vermeintlich auf den Weg
Tore von Mkhitaryan per Abstauber und Aubameyang vier Minuten später mit einem Schuss unter die Latte ließen auch Klopp an der Seitenlinie verdutzt dreinblicken. Beiden Treffern gingen Ballverluste der Hausherren im Angriff voran, die Dortmund mit perfekten Gegenstößen bestrafte. Liverpool war angeschlagen, kam aber ins Spiel zurück. Die "Reds" suchten vehement das erste der zu diesem Zeitpunkt benötigten drei Erfolgserlebnisse. Vor allem Origi bereitete dem BVB in einem Spiel mit enormem Tempo Probleme. Auf der Gegenseite musste Sakho sein Team mit einem Tackling gegen Aubameyang aber vor dem nächsten Gegentor retten.

Sensationelles Comeback von Liverpool
Die Hoffnung auf ein Comeback lebte für Liverpool dann erstmals kurz nach Seitenwechsel. Emre Can bediente Origi per Lochpass, der Belgier ließ sich die Chance alleine vor Roman Weidenfeller nicht entgehen. Anfield bebte, doch Dortmund ließ sich nicht beirren. Mats Hummels wurde schlecht attackiert, den Pass des Innenverteidigers verwertete Reus ins lange Eck. Coutinho verkürzte keine zehn Minuten später erneut, ehe Sakho nach einem Eckball per Kopf zur Stelle war.

Erste Pleite für Dortmund im Kalenderjahr 2016
Klopp feierte die Tore an der Seitenlinie wie zuvor sein Gegenüber Thomas Tuchel höchst emotional. Liverpool warf noch einmal alles nach vorne, Weidenfeller gefährlich nahe kamen die Hausherren zunächst aber nicht mehr - ehe der nach einem Freistoß aufgerückte Lovren eine Milner-Flanke per Kopf über die Linie drückte. Für Dortmund war es im 19. Pflichtspiel im Jahr 2016 die erste Niederlage, Liverpool blieb auch im 16. Europacup-Duell mit einem deutschen Team ungeschlagen.

Villarreal gewinnt bei Sparta Prag mit 4:2 und ist weiter
Im Halbfinale steht auch Villarreal, das nach einem 2:1 auch bei Sparta Prag gewann. Villarreal stellte dabei in Prag die Weichen schon früh auf Aufstieg: Der bereits im Hinspiel doppelt erfolgreiche Kongolese Cedric Bakambu traf schon in der 5. Minute, zur Pause stand es bereits 3:0 für Rapids ehemaligen Gruppengegner. Bakambu erzielte kurz nach der Pause noch einen weiteren Treffer für die Gäste. Am Ende stand ein 4:2 für die Spanier auf der Anzeigetafel.

Schachtjor Donezk gegen Braga völlig ungefährdet
Ebenfalls weiter ist Schachtjor Donezk, das sich nach einem 4:0 gegen Braga mit einem Gesamtscore von 6:1 durchsetzte. Die Fans von Donezk feierten bereits vor Anpfiff in Lwiw Kapitän Darijo Srna, der mit seinem 486. Spiel für Schachtjor einen Klub-Rekord aufstellte. Der Kroate traf dann per Foul-Elfmeter (25.), eine seiner Flanken vor dem Pausenpfiff lenkte Ricardo Ferreira zudem ins eigene Tor. Der Braga-Profi war in der zweiten Spielhälfte dann noch bei einem weiteren Eigentor er Unglücksrabe.

Titelverteidiger Sevilla im Elferschießen weiter
Titelverteidiger FC Sevilla zog indes erst im Elferschießen über Athletic Bilbao ins Halbfinale der Europa League ein. Nach einem 2:1 der Andalusier im Hinspiel im Baskenland stand es nach 90 Minuten in Sevilla 2:1 für die Gäste. Nach torloser Verlängerung scheiterte Benat Etxeberria für Bilbao, beim Bewerbssieger der vergangenen beiden Jahre trafen alle fünf Schützen.

Sevilla geriet nach torlosen ersten 45 Minuten wie vor einer Woche in Rückstand. Angreifer Aritz Aduriz traf für die Basken mit seinem zehnten Treffer im laufenden Bewerb (57.). Die Antwort des regierenden Champions ließ aber erneut nicht lange auf sich warten. Kevin Gameiro (59.) war nur zwei Minuten später zum Ausgleich zur Stelle. Die Gäste schlugen dann durch den im Hinspiel gesperrt gewesenen ehemaligen Atletico-Profi Raul Garcia per Kopf (80.) noch ein zweites Mal zu.

Die Ergebnisse der Viertelfinal-Rückspiele:
Liverpool - Borussia Dortmund 4:3 (0:2)
Tore: Origi (48.), Coutinho (66.), Sakho (78.), Lovren (91.) bzw. Mchitarjan (5.), Aubameyang (9.), Reus (57.)
Hinspiel 1:1 - Liverpool mit Gesamtscore von 5:4 im Halbfinale

Schachtjor Donezk - SC Braga 4:0 (2:0)
Tore: Srna (25./Foul-Elfmeter), R. Ferreira (43., 75./jeweils Eigentor), Kowalenko (50.)
Hinspiel 2:1 - Donezk mit Gesamtscore von 6:1 im Halbfinale

Sparta Prag - Villarreal 2:4 (0:3)
Tore: Dockal (65.), Krejci (71.) bzw. Bakambu (5., 49.), Castillejo (43.), Lafata (45.+1/Eigentor)
Hinspiel 1:2 - Villarreal mit Gesamtscore von 6:3 im Halbfinale

FC Sevilla - Athletic Bilbao 1:2 n.V., 5:4 i.E. (1:2, 0:0)
Tore: Gameiro (59.) bzw. Aduriz (57.), R. Garcia (80.)
Hinspiel 2:1 - Sevilla im Elfmeterschießen weiter

Auslosung Halbfinale am Freitag (ab 12.30 Uhr) in Nyon

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol
Spielplan
20.02.
21.02.
22.02.
23.02.
24.02.
25.02.
26.02.
27.02.
28.02.
UEFA Europa League
Sporting CP
3:1
Basaksehir FK
CF Getafe
2:0
Ajax Amsterdam
FC Kopenhagen
1:1
Celtic Glasgow
FC CFR 1907 Cluj
1:1
FC Sevilla
FC Brügge
1:1
Manchester United
Ludogorets 1945 Razgrad
0:2
Inter Mailand
Eintracht Frankfurt
4:1
FC Salzburg
FC Shakhtar Donetsk
2:1
Sl Benfica
Wolverhampton Wanderers
4:0
RCD Espanyol Barcelona
Bayer 04 Leverkusen
2:1
FC Porto
Apoel Nicosia FC
0:3
FC Basel 1893
Olympiakos Piräus
0:1
Arsenal FC
AZ Alkmar
1:1
LASK
VfL Wolfsburg
2:1
Malmö FF
AS Rom
1:0
KAA Gent
Glasgow Rangers
3:2
Sporting Braga
Österreich - 2. Liga
SC Austria Lustenau
4:1
FC Dornbirn 1913
Kapfenberger SV 1919
1:1
BW Linz
FC Juniors OÖ
1:2
SV Lafnitz
SK Austria Klagenfurt
1:1
SV Ried
SKU Amstetten
1:1
FC Liefering
SV Horn
2:2
Young Violets FK Austria Wien
Deutschland - Bundesliga
FC Bayern München
LIVE
SC Paderborn 07
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
LIVE
RCD Mallorca
Italien - Serie A
Brescia Calcio
LIVE
SSC Neapel
Frankreich - Ligue 1
OGC Nizza
2:2
Stade Brestois 29
FC Metz
LIVE
Olympique Lyon
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
1:0
Alanyaspor
Portugal - Primeira Liga
CD das Aves
21.30
Vitoria Guimaraes
Niederlande - Eredivisie
RKC Waalwijk
LIVE
Sparta Rotterdam
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
LIVE
KRC Genk
Österreich - Bundesliga
SV Mattersburg
17.00
SCR Altach
FC Admira Wacker Mödling
17.00
SK Sturm Graz
WSG Tirol
17.00
Wolfsberger AC
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
15.30
TSG 1899 Hoffenheim
Werder Bremen
15.30
Borussia Dortmund
Hertha BSC
15.30
1. FC Köln
SC Freiburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
FC Schalke 04
18.30
RB Leipzig
England - Premier League
Chelsea FC
13.30
Tottenham Hotspur
Burnley FC
16.00
AFC Bournemouth
Crystal Palace
16.00
Newcastle United
Sheffield United
16.00
Brighton & Hove Albion
Southampton FC
16.00
Aston Villa
Leicester City
18.30
Manchester City
Spanien - LaLiga
RC Celta de Vigo
13.00
CD Leganés
FC Barcelona
16.00
SD Eibar
Real Sociedad
18.30
CF Valencia
UD Levante
21.00
Real Madrid
Italien - Serie A
Bologna FC
15.00
Udinese Calcio
Spal 2013
18.00
Juventus Turin
AC Florenz
20.45
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
17.30
FC Nantes
LOSC Lille
20.00
FC Toulouse
Dijon FCO
20.00
AS Monaco
RC Strasbourg Alsace
20.00
SC Amiens
SCO Angers
20.00
Montpellier HSC
Türkei - Süper Lig
Kayserispor
12.00
Atiker Konyaspor 1922
Göztepe SK
15.00
Gaziantep FK
Besiktas JK
18.00
Trabzonspor
Portugal - Primeira Liga
CD Tondela
19.00
Rio Ave FC
Belenenses SAD
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
FC Emmen
18.30
Willem II Tilburg
Feyenoord Rotterdam
19.45
Fortuna Sittard
SC Heerenveen
19.45
ADO Den Haag
FC Groningen
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
Royal Antwerpen FC
Royal Excel Mouscron
20.00
Cercle Brügge
KV Oostende
20.00
SV Zulte Waregem
Yellow-Red KV Mechelen
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League 1
Asteras Tripolis
18.30
Panathinaikos Athen
Lamia
19.00
Aris Thessaloniki FC
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
13.00
FC Zorya Lugansk
FC Dynamo Kiew
16.00
Vorskla Poltawa
Österreich - Bundesliga
LASK
14.30
Spusu SKN St. Pölten
TSV Hartberg
14.30
SK Rapid Wien
FK Austria Wien
17.00
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
Grazer AK
10.30
Floridsdorfer AC
Wacker Innsbruck
12.30
SK Vorwärts Steyr
Deutschland - Bundesliga
Bayer 04 Leverkusen
15.30
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
18.00
1. FSV Mainz 05
England - Premier League
Manchester United
15.00
Watford FC
Wolverhampton Wanderers
15.00
Norwich City
Arsenal FC
17.30
Everton FC
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
12.00
Granada CF
Deportivo Alavés Sad
14.00
Athletic Bilbao
Real Valladolid
16.00
RCD Espanyol Barcelona
CF Getafe
18.30
FC Sevilla
Atlético Madrid
21.00
CF Villarreal
Italien - Serie A
Genua CFC
12.30
SS Lazio Rom
Hellas Verona
15.00
Cagliari Calcio
FC Turin
15.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Atalanta Bergamo
15.00
US Sassuolo Calcio
AS Rom
18.00
US Lecce
Inter Mailand
20.45
UC Sampdoria
Frankreich - Ligue 1
AS Saint-Étienne
15.00
Stade Reims
FC Stade Rennes
17.00
Olympique Nimes
Paris Saint-Germain
21.00
FC Girondins Bordeaux
Türkei - Süper Lig
Malatya Bld Spor
11.30
Antalyaspor
Genclerbirligi SK
14.00
MKE Ankaragucu
Fenerbahce
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
FC Pacos Ferreira
16.00
FC Famalicao
FC Moreirense
16.00
CD Santa Clara
Sporting CP
18.30
Boavista FC
Sporting Braga
21.00
Vitoria Setubal
FC Porto
21.30
Portimonense SC
Niederlande - Eredivisie
FC Utrecht
12.15
FC Twente Enschede
AZ Alkmar
14.30
PEC Zwolle
Vitesse Arnhem
14.30
PSV Eindhoven
Heracles Almelo
16.45
Ajax Amsterdam
Belgien - First Division A
FC Brügge
14.30
Royal Charleroi SC
RSC Anderlecht
18.00
KAS Eupen
KAA Gent
20.00
St. Truidense VV
Griechenland - Super League 1
Panaitolikos
14.00
Panionios Athen
Atromitos Athens
16.15
AO Xanthi FC
Volos Nps
16.15
AE Larissa FC
AEK Athen FC
18.30
OFI Kreta FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Olympiakos Piräus
Russland - Premier League
PFC Sochi
-:-
FC Orenburg
Ukraine - Premier League
FC Olexandrija
13.00
Kolos Kovalivka
Karpaty Lemberg
13.00
SC Dnipro-1
FC Shakhtar Donetsk
16.00
SFC Desna Tschernihiw
FC Olimpik Donezk
18.30
FC Lviv
Deutschland - Bundesliga
Eintracht Frankfurt
20.30
1. FC Union Berlin
England - Premier League
Liverpool FC
21.00
West Ham United
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
18.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
18.00
Denizlispor
Portugal - Primeira Liga
Gil Vicente FC
20.30
Sl Benfica
UEFA Champions League
Chelsea FC
21.00
FC Bayern München
SSC Neapel
21.00
FC Barcelona
UEFA Champions League
Real Madrid
21.00
Manchester City
Olympique Lyon
21.00
Juventus Turin
UEFA Europa League
Sporting Braga
18.00
Glasgow Rangers
UEFA Europa League
RCD Espanyol Barcelona
18.55
Wolverhampton Wanderers
Basaksehir FK
18.55
Sporting CP
FC Porto
18.55
Bayer 04 Leverkusen
FC Basel 1893
18.55
Apoel Nicosia FC
LASK
18.55
AZ Alkmar
Malmö FF
18.55
VfL Wolfsburg
KAA Gent
18.55
AS Rom
Ajax Amsterdam
21.00
CF Getafe
Celtic Glasgow
21.00
FC Kopenhagen
FC Sevilla
21.00
FC CFR 1907 Cluj
Arsenal FC
21.00
Olympiakos Piräus
Manchester United
21.00
FC Brügge
Inter Mailand
21.00
Ludogorets 1945 Razgrad
FC Salzburg
21.00
Eintracht Frankfurt
Sl Benfica
21.00
FC Shakhtar Donetsk
Österreich - 2. Liga
SV Ried
19.10
SC Austria Lustenau
Floridsdorfer AC
19.10
SV Horn
Young Violets FK Austria Wien
19.10
SKU Amstetten
SK Vorwärts Steyr
19.10
FC Juniors OÖ
Österreich - Regionalliga Ost
SK Rapid Wien II
19.00
FCM Traiskirchen
SC Wiener Neustadt
19.30
Wiener Sportklub
ASV Drassburg
19.30
SV Mattersburg II
ASK Ebreichsdorf
19.30
SC Team Wiener Linien
Deutschland - Bundesliga
Fortuna Düsseldorf
20.30
Hertha BSC
England - Premier League
Norwich City
21.00
Leicester City
Spanien - LaLiga
Real Sociedad
21.00
Real Valladolid
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
20.45
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
Alanyaspor
18.00
Besiktas JK
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
FC Groningen
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
Yellow-Red KV Mechelen
Russland - Premier League
FC Krylia Sovetov Samara
16.30
FC Orenburg
Ukraine - Premier League
SC Dnipro-1
18.00
FC Dynamo Kiew

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.