Di, 21. Mai 2019
01.03.2016 11:41

Liebesurlaub

Katy Perry und Orlando Bloom turteln auf Hawaii

Katy Perry und Orlando Bloom verbrachten ihren ersten gemeinsamen Liebesurlaub. Das frischgebackene Paar hat sich auf Hawaii ein paar romantische Tage gegönnt.

Die beiden, die sich zum ersten Mal bei einer "Golden Globe"-After-Party im Jännerr näher kamen, nutzten die freien Tage, um sich noch besser kennenzulernen.

Zudem konnte die 31-Jährige so auch Privates mit Beruflichem verbinden: Auf Maui hatte die Sängerin einen Auftritt im Grand Wailea Resort. Danach flogen die zwei weiter nach Kauai, wo sie in einer abgeschotteten Villa wohnten und diverse Aktivitäten genossen, darunter eine Wanderung und ein Hubschrauberflug. "Sie wirkten sehr verliebt und glücklich miteinander", so ein Vertrauter gegenüber "Entertainment Tonight". "Sie hatten kein Problem damit, jeden wissen zu lassen, dass sie ein Paar sind - es gab viel Geknutsche und Händchenhalten. Alles schien sehr romantisch und sie lachten viel. Sie genießen wirklich die Gesellschaft des anderen."

Es scheint immer ernster zwischen der schönen Brünetten und dem "Herr der Ringe"-Darsteller zu werden. Auch Blooms fünfjährigen Sohn habe Perry bereits kennengelernt. "Sie verstehen sich prächtig", meinte der Freund. "Sie findet ihn so süß und so gut erzogen! Katy möchte ebenfalls eines Tages Kinder, sie spricht ganz offen darüber." Ob Orlando vielleicht ein geeigneter Papa in ihren Augen wäre?

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gebell stört Nachbarn
Streit könnte zwei Hunden nun das Leben kosten
Oberösterreich
Talk mit Rapid-Boss
Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“
Fußball National
Legendärer Geldanleger
Niki Lauda: Der sparsame Geschäftsmann
Formel 1
Nach Test „geflogen“
Sex-Stalker drohte mit Mord an Welser Schule
Oberösterreich
Kurz bald auch weg?
Spekulation um Fischer als Übergangs-Kanzler
Österreich
Legende, Unternehmer
Niki Lauda: Der Nationalheld als Kultfigur
Österreich
Straches tiefer Fall
Schadenfreude - eine angemessene Reaktion?
Österreich
Nächster Rückschlag
Insider: Philippa Strache zog mit Kind zu Eltern
Österreich

Newsletter