Mo, 24. Juni 2019
25.01.2016 11:56

"Idioten regieren"

Felix Baumgartner lästert über Asylpolitik

Was macht eigentlich Felix Baumgartner? Seit der Ex-Basejumper in der Schweiz mit 46 Jahren seinem sportlichen Ruhestand frönt, ist es eher ruhig um ihn geworden. Wenn er nicht seine Freundin als Mobiliar benutzt, äußert er sich auch mal zur österreichischen Politik. Diesmal postete Baumgartner von den USA aus ein Bild, auf dem Politiker wortwörtlich als "Idioten" bezeichnet werden. Auch jenen, die vielleicht nicht immer mit dem heimischen Asylkurs einverstanden sind, dürfte das sauer aufstoßen...

"Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein rechtlich bestraft wird und Menschen ohne Pass die Grenze überqueren, können nur Idioten regieren!" - diesen Inhalt postete Baumgartner auf seiner Facebook-Seite mit dem Kommentar: "Das ist doch mal eine Ansage!!!" Harte Worte von jemandem, der seiner Heimat den Rücken kehrte und nun von der Schweiz und den USA aus "Ansagen" postet.

Vom etwas hinkenden Vergleich abgesehen: Fischen ohne Angelschein ist in Österreich mancherorts durchaus erlaubt. Anglerressorts, Fischzüchter oder private Teichbesitzer bieten meist gegen eine Gebühr Angelmöglichkeiten an, oft in Kombination mit dem Verleih von Ruten und Ködern.

Was den Grenzübertritt ohne Pass betrifft, so fragt man sich, ob Felix Baumgartner das Schengen-Abkommen bekannt ist, das seit vielen Jahren innerhalb der EU das Reisen ohne Grenzkontrollen ermöglicht...

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
250.000 € Schulden
KEIN Wr.-Neustadt-Protest ++ Stadt haftet für SCWN
Fußball National
Ab nach China?
Trainer Rafael Benitez verlässt Newcastle United
Fußball International
Star in der Krise
Lionel Messi: Spott und Ruhm zum 32. Geburtstag
Fußball International
Meisl bleibt beim SKN
Diakite wechselt leihweise von Salzburg zu Altach
Fußball National

Newsletter