13.01.2016 14:40 |

Weltkriegs-Drama

"Suite francaise": Verbotene Liebe zur Nazi-Zeit

Frankreich zur Zeit deutscher Besatzung. Die Folgen des Krieges machen auch vor dem Landadel nicht Halt. Ein Nazi-Offizier, Bruno von Falk (Matthias Schoenaerts), wird bei Mme Angellier (Kristin Scott Thomas) und deren Schwiegertochter Lucille (Michelle Williams) einquartiert. Über ihre gemeinsame Liebe zur Musik finden Lucille und der ungebetene, aber kultivierte Hausgast aus Feindesreihen zueinander.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Klingt nach einem großen dramatischen Stoff, den das Romanfragment des Holocaustopfers Irène Némirovsky in der Tat auch bereithält. Dass sich in dieser eleganten, aber seltsam glatten Adaption ein Star-Ensemble an hölzernen Dialogen abmüht - und Regisseur Saul Dibb viel von der zeitgeschichtlich-moralischen Komplexität der literarischen Vorlage zugunsten einer überhöhten Romanze ausspart, enttäuscht.

Kinostart von "Suite francaise - Melodie der Liebe": 15. Jänner.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol