Mo, 20. Mai 2019
01.01.2016 14:07

Neujahrskonzert 2016

Wiener Philharmoniker feierten mit Mariss Jansons

Die Wiener Philharmoniker haben am Freitag das Jahr 2016 traditionell mit ihrem Neujahrskonzert im Goldenen Saal des Musikvereins begrüßt. Am Pult stand mit dem Letten Mariss Jansons ein erfahrener Maestro des Welt-Klassikevents. Auch diesmal bildeten wieder die Melodien der Strauß-Dynastie den Kern des vormittäglichen Repertoires. Übertragen wurde die 75. Auflage des Konzerts in über 90 Länder der Welt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter