Mi, 20. März 2019
23.11.2015 21:11

Basketball-Liga

Fürstenfeld dreht Partie gegen Vienna - 83:75!

Dank einer veritablen Aufholjagd haben die Fürstenfeld Panthers im Montagsspiel der 13. Runde der Basketball-Bundesliga ihren Zwei-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze verteidigt.

Die Steirer lagen im Heimspiel gegen BC Vienna zwar lange Zeit in Rückstand, drehten die Partie aber im Finish und feierten schließlich einen 83:75-Erfolg.

Damit bleiben die Panthers als einziges Team der Liga in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen und revanchierten sich auch für die 68:81-Auswärtsniederlage in Wien.

Nach einem katastrophalen Start ins erste Viertel (10:22) arbeiteten sich die Hausherren kontinuierlich zurück, gingen durch einen Dreier von Hannes Ochsenhofer sechs Minuten vor Schluss erstmals mit 71:68 in Führung und gaben diese nicht mehr aus der Hand.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter