Mo, 23. Juli 2018

Für 1 Jahr geliehen

22.07.2015 15:40

Fix! Kevin Friesenbichler ist ab sofort Austrianer

Austria Wien hat mit Kevin Friesenbichler den gesuchten Stürmer gefunden. Der 21-Jährige wechselt leihweise für eine Saison von Benfica Lissabon an den Verteilerkreis. Die Wiener besitzen zudem eine Kaufoption für drei weitere Jahre. In der vergangenen Saison war der 1,88 Meter große Angreifer an den polnischen Erstligisten Lechia Gdansk verliehen, wo er fünf Tore erzielte.

"Mit Kevin haben wir einen Spieler zu uns geholt, der uns in der Offensive noch mehr Möglichkeiten geben wird. Er ist einer, der im Strafraum für Unruhe sorgen und als Abnehmer für die Bälle unserer Flügel fungieren kann", freute sich Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt, der den ÖFB-U21-Stürmer behutsam heranführen will.

Trainer Thorsten Fink erwartet sich einiges vom Neuzugang: "Wir trauen Kevin sehr viel zu und freuen uns, dass er uns ab sofort verstärken wird. Er hat großes Potenzial und ist ein Torjäger, der bei uns den nächsten Schritt machen kann", erklärte Fink.

Friesenbichler selbst zeigte sich "froh, dass es mit diesem Transfer geklappt hat". "Ich bin sehr neugierig auf das, was mich jetzt erwartet und möchte mit dieser Mannschaft so viel wie möglich gewinnen", erklärte Friesenbichler, der unter anderem im Nachwuchs des FC Bayern ausbildet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.