Mo, 16. Juli 2018

Buchungsboom

11.04.2006 18:53

Rieder Yachting-Flotte segelt auf Erfolgskurs

Vom sportlichen Einrumpfschiff bis zum luxuriösen Katamaran: Die Segel von Ecker Yachting liegen ausgezeichnet im Wind. Die Rieder zählen zu den führenden Yachtcharter-Anbietern Europas – „Chefkapitän“ Kurt Ecker nimmt mit seiner Flotte von 150 Yachten heuer Kurs auf über 15 Millionen Euro Jahresumsatz.

„Die Charterpreise sind seit 1988 nicht gestiegen, die Kundenanforderungen aber sehr wohl“, resümiert Kurt Ecker. Jüngstes „Baby“ in der Flotte des vor 25 Jahren gegründeten Rieder Unternehmens ist in diesem Sinne ein 18 Meter langer Luxus-Katamaran vom Typ Privilege 585, der in Triest vorgestellt wurde. Die 1,8 Millionen Euro teure „Lady C“ erfüllt mit Klimaanlage und Satellitentelefon auch Luxuswünsche einer verwöhnten internationalen Klientel. Eine Woche Traumurlaub für acht Personen kostet dabei 12.000 bis 14.000 Euro.

13.000 Gäste
Segeltörns erfreuen sich von Jahr zu Jahr steigender Beliebtheit. 13.000 Gäste „schipperten“ mit Ecker Yachting im Vorjahr in den Urlaub, heuer beträgt das Buchungsplus 12 Prozent. „Als Komplettanbieter besorgen wir unseren Kunden auf Wunsch nicht nur Schiff und Skipper, sondern auch Flugticket, Transfer und Hotel“, betont Kurt Ecker.

Mit 78 Mitarbeitern betreibt er in Griechenland, Kroatien und in der Türkei zehn Stützpunkte.

 

 

 

Foto: Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
„Einmal in 100 Jahren“
Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion
Fußball International
Mit Benzin übergossen
Obersteirer wollte Ex-Freundin anzünden
Steiermark
Weltmeister-Land ruft
Transfer-Hammer! Wechselt Caleta-Car zu Marseille?
Fußball International
Klassiker zog an
Knapp zwei Millionen verfolgten WM-Finale im ORF
Fußball International
Wegen Überlastung
Erstmals Pannenstreifen auf A4 freigegeben
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.