19.01.2015 15:12

1928 - 2015

Tauchpionierin Lotte Hass 86-jährig gestorben

Lotte Hass, die Witwe des Unterwasserpioniers und Meeresforschers Hans Hass (1919 - 2013), ist am Mittwoch vergangener Woche 86-jährig in Wien gestorben. Das gab ihre Familie am Montag bekannt. Lotte Hass hat an den Unterwasserexpeditionen ihres Mannes teilgenommen, in dessen Filmen mitgewirkt und als erste Frau, die autonome Tauchgeräte verwendete, selbst Tauchgeschichte geschrieben
Alle anzeigen