Di, 19. Juni 2018

Zukunft auf Schalke?

11.12.2014 16:32

"Flankengott" Fuchs wieder auf Wolke sieben

Der "Flankengott" schwebt wieder auf Wolke sieben: Teamkapitän Christian Fuchs steht erneut im Achtelfinale der Champions League - mittlerweile ist sogar ein Weiterverbleib bei Schalke 04 nicht ausgeschlossen.

Irgendwann stapfte er sichtlich erleichtert in die Pressezone, gab seinem 30. Europacup-Einsatz keinen großen Stellenwert, "aber schön, wenn das Jubiläum mit einem Erfolg endet".

Denn Christian Fuchs zog dank des 1:0 im Gruppenfinale bei Maribor mit Schalke zum dritten Mal in Folge ins Achtelfinale ein, war auf der linken Seite im 3-5-2-System solide. "Ich hatte sicher schon bessere Partien", fand Österreichs Teamkapitän, "bin jedoch nicht unzufrieden." Wie auch. Mittlerweile ist der 28-Jährige, nach einem Knorpelbruch im Knie oft Reservist, wieder ein Fixstarter. "Das neue System passt wie zugeschnitten auf Christian, er bringt sich derzeit super ein", lobte Sportvorstand Horst Heldt.

England, USA oder doch Schalke?
Doch der Vertrag des "Flankengotts" läuft im Juni aus. Und bietet so Spekulationen viel Spielraum. Bleibt Fuchs ein "Königsblauer", geht er nach England oder gar in die USA, wo Freundin Raluca in New York lebt. "Warten wir ab, letzten Sommer wollte ja eher er weg", so Heldt - während sich Fuchs selbst kurz fasste: "Alles möglich." Also auch Schalke? Da musste er grinsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.