Fr, 22. Juni 2018

Überraschung

03.07.2014 15:31

Grödigs Heimarena heißt nun "Das Goldberg Stadion"

Die Heimstätte des Bundesligisten SV Grödig heißt künftig "Das Goldberg Stadion". Die vormalige Untersbergarena wurde nach dem Hotel Goldberg in Bad Hofgastein benannt, das als Sponsor auftritt und auch das VIP-Catering im Stadion übernimmt.

Der Sponsorvertrag mit der Eigentümerfamilie Seer sei für drei Jahre abgeschlossen worden, gab der Klub am Donnerstag bekannt. Der von der Bundesliga geforderte Umbau des Stadions ist unterdessen im vollen Gang. Er soll bis zum ersten Ligaheimspiel abgeschlossen sein. Die Eröffnung ist für 27. Juli geplant.

Auf dem Transfermarkt schaut sich der Europacupteilnehmer noch nach einem Offensivspieler um. Aktuell wird der beim Lokalrivalen RB Salzburg nicht mehr benötigte Yordy Reina getestet. Der Peruaner hat in dieser Woche mittrainiert und soll am Wochenende in zwei Testspielen sein Können unter Beweis stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.