Fr, 17. August 2018

Griffe ins Leere

03.01.2014 10:29

Hollande und die Krux mit der "Niemandshand"

Es handelt sich zwar bloß um schlechtes Timing, doch eine vor Kurzem in der niederländischen Zeitung "De Volkskrant" erschienene Fotocollage lässt glauben, der französische Staatschef Francois Hollande wäre bei anderen Staats- und Regierungschefs so unbeliebt, dass diese sich weigerten, ihm die Hand zu geben. Weil der Präsident so oft ins Leere greift, sprach die Zeitung sogar von Hollandes "Niemandshand".

Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew scheint die Hand wegzuziehen und dabei einen Gesichtsausdruck des Ekels zu zeigen. Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation, Yukiya Amano, dreht sich offenbar demonstrtiv weg.

Das sind bloß zwei von vielen ähnlichen Momentaufnahmen bei Staatsempfängen oder am Rande von großen Polit-Gipfeln. Doch sie alle zeigen offenbar eines: Frankreichs Präsident hat kein glückliches Händchen mit seinen Kollegen und Gästen - und die Fotografen scheinen gezielt auf diese Augenblicke zu warten, um sie für die Ewigkeit festzuhalten.

"Francois LOL-lande" auch in Frankreich verspottet
Die Collage hat in der französischen Medienlandschaft ein großes Echo ausgelöst. Auch in der heimischen Presse kommt der sozialistische Staatschef nicht gut weg. So wird er im Internetportal planet.fr als Francois LOL-lande bezeichnet. Die französische Ausgabe der "Huffington Post" sieht in den Bildern sogar den Beweis dafür erbracht, dass der Spott gegen Hollande keine Grenzen mehr kennt.

Journalistin: "Hollande-Bashing ist derzeit in Mode"
Doch die Journalistin Stephanie Thibault relativiert ein wenig. Die Bilder zeigten bloße Momentaufnahmen, meint sie, gibt aber zu: "Das Hollande-Bashing ist derzeit in Mode."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.