23.12.2013 12:45 |

Real-Star verletzt

Xabi Alonso mit geplatztem Trommelfell

Xabi Alonso vom spanischen Rekordmeister Real Madrid muss erneut verletzungsbedingt pausieren. Der Mittelfeldspieler habe sich am Sonntag beim 3:2 in Valencia durch einen Schlag ein geplatztes Trommelfell zugezogen, teilte der Klub mit.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie lange der spanische Nationalspieler ausfalle, hänge von der Heilung ab. Das nächste Pflichtspiel bestreitet Real Madrid am 6. Jänner gegen Celta Vigo.

Der 32-jährige Alonso hatte zuletzt viel mit Verletzungen zu kämpfen. Im August hatte sich der Mittelfeldakteur einen Mittelfußknochen gebrochen, im Juni war er an der Leiste operiert worden. Derzeit rangiert Real in der Primera Division mit fünf Punkten Rückstand hinter dem FC Barcelona und Atletico Madrid auf Platz drei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)