Mi, 22. August 2018

Schmidt empört

02.09.2013 09:03

"Jancker hat nicht alle Tassen im Schrank"

Nicht nur auf dem Rasen ging es am Sonntag beim 1:1-Remis zwischen Salzburg und Rapid heiß her, auch verbal flogen nach Schlusspfiff die Fetzen. "Bullen"-Coach Roger Schmidt geriet mit Rapids "Co" Carsten Jancker aneinander und warf danach seinem deutschen Landsmann vor, "nicht alle Tassen im Schrank" zu haben. Schmidt kündigte außerdem an: "Mit dem rede ich nie wieder ein Wort."

Auslöser des heftigen Wortgefechts war eine rüde Attacke von Salzburgs Alan an Rapids Sonnleitner. Referee Ouschan zeigte dafür nicht einmal Gelb. Das brachte Jancker ziemlich in Rage. Er rief Sonnleitner "Tritt ihn ans Knie" zu. Von diesem Zuruf nahm wiederum Schmidt Notiz und lieferte sich nach Abpfiff eine heftige verbale Auseinandersetzung mit Jancker.

Im ORF-Interview erklärte Schmidt: "Jancker hat ja nicht alle Tassen im Schrank. Mit einem, der seinen Spielern so etwas zuruft, rede ich kein Wort mehr."

Entschuldigung abgelehnt
Später ging Jancker, der wusste, dass er in der Emotion bei der Wortwahl schwer danebengelegen war, in Salzburgs Kabine. Seine Entschuldigung lehnte Schmidt aber ab. Also sprach Jancker mit Salzburgs Sportchef Ralf Rangnick und entschuldigte sich öffentlich via ORF. Mit Rangnick wollte auch Rapids Sportdirektor Helmut Schulte alles beruhigen. Mit ihm redete Schmidt dann doch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.