06.08.2013 08:30 |

Mehrmals abgefeuert

3D-Druck-Gewehr "Grizzly" jetzt funktionstüchtig

Als das 3D-Druck-Gewehr "Grizzly" vor rund einer Woche erstmals abgefeuert wurde, war es nach einem Schuss kaputt. Jetzt hat sein kanadischer Schöpfer nachgebessert - und gibt im Video 14 Schuss ab. War es beim ersten Versuch noch in einer Halterung fixiert, scheint der Macher der Waffe nun genug Vertrauen gefasst zu haben, dass er sie per Hand abfeuert. Die Pläne sollen schon bald online sein - für Waffengegner vermutlich eine Horrorvorstellung.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter