03.08.2013 17:31 |

Hitzewelle hält an

Neuer Ö-Rekord: 39,9 Grad im Kärntner Dellach

Der 30 Jahre alte österreichische Hitzerekord ist gefallen - und zwar genau dort, wo er auch aufgestellt wurde: In Dellach im Kärntner Drautal wurde am Samstagnachmittag von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik mit 39,9 Grad die höchste jemals in Österreich gemessene Temperatur erreicht. Der bis dahin gültige, ebenfalls in Dellach erzielte Rekordwert von 39,7 Grad aus dem Jahr 1983 wurde damit um 0,2 Grad übertroffen.

Der extrem sonnige und heiße Samstag lieferte laut ZAMG in einigen Bundesländern neue August-Rekorde. So war es in Tirol und der Steiermark noch nie so heiß wie an diesem Samstag. 38,9 Grad gab es in Lienz. In der Steiermark wurden 38,8 Grad in Frohnleiten gemessen. In Wien wurde der August-Rekord mit 38,5 Grad in Wien/Donaufeld eingestellt.

Neuer Hitzerekord in NÖ
In Niederösterreich fiel am Samstag ebenfalls der Landes-Hitzerekord: In Seibersdorf wurde mit 39,7 Grad ein neuer Höchstwert erreicht, der alte lag bei 39,3 Grad in Waidhofen/Ybbs, gemessen am 5. Juli 1950.

Am Höhepunkt der ersten Hitzewelle waren die Quecksilbersäulen letzten Sonntag zwar auch in selten erreichte Höhen gestiegen, ganz gereicht hatte es letztlich in Waidhofen an der Ybbs (NÖ) und in Bad Goisern (OÖ) mit jeweils 39,2 Grad aber nicht.

Hitze hat Österreich weiterhin fest im Griff
In den nächsten Tagen bleibt uns die Hitze erhalten - vor allem in der Osthälfte Österreichs. Im Westen kühlt es mit Regenschauern und teils heftigen Gewittern ab. Gegen Abend sind auch im Osten vereinzelt starke Gewitter möglich, mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Montag, Dienstag und Mittwoch sollte es überall wieder heiß und überwiegend sonnig sein, mit einzelnen Gewittern an den Nachmittagen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich

Newsletter