14.07.2013 12:21 |

7 Autos beschädigt

Unfalllenker flüchtet und lässt Ehefrau verletzt zurück

Ein 46-jähriger Grazer hat am Samstag mit seinem Wagen mehrere geparkte Autos touchiert, ist gegen eine Hausmauer geschlittert und dann vor der Polizei geflüchtet. Seine Ehefrau, die bei den Zusammenstößen verletzt wurde, ließ der Mann einfach im Auto zurück. Eine Fahndung nach dem 46-Jährigen blieb bislang ohne Erfolg.

Das Ehepaar war gegen 21.45 Uhr in der Faunastraße im Grazer Bezirk Wetzelsdorf offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, als der Grazer plötzlich die Kontrolle über den Wagen verlor und gegen die rechte Gehsteigkante prallte.

Sieben Autos beschädigt
Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, rutschte auf die linke Straßenseite und stieß dort mit voller Wucht gegen zwei geparkte Autos. Danach schlitterte das Unfallfahrzeug wieder zurück auf die rechte Seite, wobei der 46-Jährige laut Polizei aus dem Pkw fiel. Der führerlose Wagen rutschte weiter, prallte gegen die Hausmauer eines Mehrparteienhauses und touchierte ein weiteres Mal zwei geparkte Autos, bevor er endlich zum Stillstand kam. Die beachtliche Bilanz der Zusammenstöße: Insgesamt wurden sieben Pkws teils schwer beschädigt.

Ehefrau mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht
Der 46-Jährige ergriff sofort die Flucht und ließ seine Ehefrau, die am Beifahrersitz gesessen war, mit Verletzungen im Unfallwagen zurück. Sie wurde nach der Erstversorgung ins UKH Graz eingeliefert. Seit ihrer Entlassung aus dem Spital ist jedoch auch sie spurlos verschwunden.

Eine Fahndung nach den beiden verlief bislang ohne Ergebnis. Den 46-Jährigen erwarten Anzeigen wegen Sachbeschädigung, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrerflucht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol