09.07.2024 17:30

krone.tv-News-Show

EVN wurde angezeigt ++ Unis fordern Grundsicherung

Der Verbraucherschutzverein hat bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft eine Anzeige gegen den niederösterreichischen Versorger EVN eingebracht. Außerdem: Studenten sollen eine finanzielle Grundsicherung bekommen. Das und mehr gibt es bei den Krone News mit Tanja Pfaffeneder. 

Die EVN wurde wegen mangelnder Kundeninformationen angezeigt. Die EVN habe die teils enormen Preiserhöhungen der vergangenen Jahre ihren Kunden nicht rechtskonform mitgeteilt. Laut dem Verein absichtlich und mit dem Vorsatz sich zu bereichern. Es steht Betrugsverdacht im Raum. Die Vorwürfe des Vereins sind an sich nichts Neues: Denn bereits seit anderthalb Jahren wird um die Tariferhöhung sowie die Information gestritten.

Die Krone News sehen Sie Montag bis Freitag ab 17:30 Uhr!

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele