23.06.2024 13:01

Vor Duell mit Schweiz

Julian Nagelsmann: „Das wäre das Respektloseste“

Julian Nagelsmann plant für das Spiel gegen die Schweiz, keine Änderungen am Kader vorzunehmen. Im Falle einer Gelbsperre vertraue er den Spielern, die dann in die Startelf rücken würden.

Julian Nagelsmann (Bild: AFP or licensors)
Julian Nagelsmann

„Stand jetzt gibt es keine Änderung. Es ist wichtig, dass der Rhythmus beibehalten wird. Auf die Gelbsituation nehme ich keine Rücksicht, weil ich dem Kader vertraue. Wenn ich Spieler wäre und würde nur spielen, weil jemand wegen der Gelben geschont wird, fände ich sowas respektlos“, so Nagelsmann am Samstag.

krone Sport
krone Sport
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele