„Sounds of Carinthia“

Große Bühnen für einen Star und viele Talente

Kärnten
13.06.2024 09:00

Multi-Perkussionist Martin Grubinger gibt als Spezialgast bei „Sounds of Carinthia“ in Klagenfurt ein „Comeback“. Und dabei steht aber nicht nur der Star im Vordergrund, sondern auch eine Vielzahl an kleinen Talenten.

Heute wird das Konzerthaus beben: Eine solche Show hat es in den Reihen der Musikschulen des Landes nie zuvor gegeben. „Es wir seit Wochen eifrig geprobt“, erzählt Musikschul-Managerin Lisa Leitich.

Die Idee für „Sounds of Carinthia“ hatte Julia Malischnig. Die Gitarristin managt den Fachbereich künstlerische Entwicklung. Der Zufall kam ihr zu Hilfe! Es ist gelungen, den Ausnahmeschlagzeuger und Perkussionisten Martin Grubinger – der ja seine Karriere nach 25 Jahren im Vorjahr beendet hatte – auf die Bühne zu holen. „Wir waren bei einem Seminar, wo Grubinger seine App My Groove präsentiert hat. Und ich fragte ihn. Für junge Musiker macht er gerne eine Ausnahme und spielt“, so Malischnig. Grubinger wird die einmalige Show mit dem Ensemble Schlagabtausch (18 Uhr) eröffnen.

Junge Talente auf der Bühne
Der Leiter der Musikschulen des Landes, Gernot Ogris: „280 Buben und Mädchen werden auf der Bühne stehen.“ Ziel ist einfach, gemeinsames Musizieren in den Mittelpunkt zu rücken. Malischnig: „Wir wollen ein klingendes Zeichen setzen, die hohe Qualität der Musikschularbeit belegen und hörbar machen.“

280 Musikschüler werden auf der Bühne stehen. (Bild: Michael Blasge)
280 Musikschüler werden auf der Bühne stehen.

Glenn Miller, Astor Piazzolla, Joe Zawinul werden erklingen, aber auch Georg F. Händels Ombra mai fu aus der Oper Xerxes: „Damit wird unser Celloorchester aufwarten.“ Zudem werden ein Zupf-, und Blockflötenorchester, prima la musica Preisträger und Ausnahmetalente zu hören sein.

Eine musikalische Reise
Den Abschluss des brillanten Klangreigens macht das Jugendjazzorchester, „da wird Grubinger mit Marimbaklang bezaubern“. Mit Frendrichs „I am from Austria“, das gemeinsam gespielt und gesungen wird, wird der krönende Abschluss gefeiert. Wegen des großen Interesses wurden an fünf Musikschulen Public Viewing-Standorte eingerichtet. Der ORF überträgt via Live-Stream. Sounds of Carinthia – das Konzerthaus ist ausverkauft!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele