„Ich bin sprachlos“

Halbnackter Walk: Das sind die „GNTM“-Finalisten

Society International
12.06.2024 10:42

Sie meisterten besondere Catwalks. Sie trugen die ausgefallensten Outfits. Und sie machten ihre ersten Profi-Fashion-Jobs. Im Halbfinale von „Germany’s Next Topmodel“ mussten Heidi Klums (51) Models auch noch die Luft beherrschen und einen halbnackten Walk hinlegen. Wer ins Finale eingezogen ist und wer so kurz vor dem Ziel gehen musste, erfahren Sie hier.

Das letzte Extrem-Fotoshooting stellte Kandidaten vor einige Herausforderungen. Bei vollem Flug sollten sie auf der Außenkante eines Helikopters stehen und sich möglichst weit nach außen lehnen. Gesichert waren sie damit nur mit einem Gurt und Seilen.

„Ich glaube, dass die eine oder der andere mit dem eigenen Schweinehund kämpfen muss. Aber ich möchte den Spaß sehen an der Sache“, erklärte Model-Mama Heidi Klum.

Halbnackt auf dem Catwalk für Entscheidung
Für die Entscheidung wurden die Kandidaten von Designer Yannik Zamboni eingekleidet. Für das „GNTM“-Halbfinale hatte er besondere Outfits entworfen, die mehr an Kunstwerke als an alltagstaugliche Kleidung erinnern – und noch dazu nicht sehr viel bedeckten.

Lea konnte beim Catwalk überzeugen. Der Designer kürte sie sogar als die Beste der Folge. (Bild: ProSieben)
Lea konnte beim Catwalk überzeugen. Der Designer kürte sie sogar als die Beste der Folge.
Auch Jermaine erntete viel Lob für seinen Walk. (Bild: ProSieben)
Auch Jermaine erntete viel Lob für seinen Walk.

Jermaine trug beispielsweise nur einen Sessel, der nur das Allernötigste bedeckte und auch Lea lief nur in dünnen Streifen bekleidet über den Catwalk. Gastjurorin Elsa Hosk war begeistert: „Ich bin sprachlos!“

Nach langer Diskussion durften die Zwillinge flache Schuhe tragen. (Bild: ProSieben)
Nach langer Diskussion durften die Zwillinge flache Schuhe tragen.

Während die anderen Kandidaten die ausgefallenen Looks feierten, waren die Zwillinge äußert unzufrieden mit ihren Looks. „Die Wimpern sehen abartig feminin aus und das ist gar nicht mein Look“, meinte Luka. Dass Julian dann noch anfängt über die hohen Schuhe zu diskutieren, kam bei Designer Zamboni gar nicht gut an.

Diese Models sind raus
Nach der positiven Beurteilung und ihren vielen Model-Jobs war es wenig überraschend, dass Jermaine und Lea ins Finale einziehen. Auch Fabienne, Xenia, Linus sowie die Zwillinge Julian und Luka dürfen weiter vom Titel „Germany‘s Next Topmodel“ träumen. Bedeutet aber auch: Für Grace und Frieder war im Halbfinale Schluss. Die beiden trugen den Rauswurf mit Fassung und bedankten sich für die Zeit in der TV-Show.

In den sozialen Medien hingegen wüten die „GNTM“-Fans und wettern über Heidi Klums Entscheidung. Besonders der Einzug der Zwillinge ins Finale ist den Fans ein Dorn im Auge. Auch Fabienne kommt bei den Followern nicht gut an. „Na hoffen wir mal, dass Heidi wenigstens im Finale die richtige Entscheidung trifft“, schrieb ein User auf X. „Grace war für mich eine der Besten“, klagte ein anderer. „Wer, wenn nicht Frieder ist ein Topmodel. Ich weine.“

Wer „Germany‘s Next Topmodel“ wird, das erfahren Sie am Donnerstag um 20:15 auf ProSieben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele