Selber Schuld!

Schlampige Pharmazeuten verloren 62.145 Euro

Burgenland
06.06.2024 16:20

„Das Geld wird schon auftauchen“, soll der Geschäftsführer einer Apotheke gesagt haben, nachdem ihn der vermeintliche Dieb auf fehlende Beträge aufmerksam gemacht hatte.

Besser vorbereitet auf einen Prozess, in dem es um schweren gewerbsmäßigen Betrug geht, kann man nicht sein als der der angeklagte 26-Jährige, der sich a priori „nicht schuldig“ bekannte, in Summe 62.145 Euro entwendet zu haben. Mit kräftiger Stimme, ohne ein einziges Mal ins Stocken zu geraten, legte der Nordburgenländer seine Sichtweise dar, ehe ein Zeugenmarathon am Landesgericht Eisenstadt folgte.

21 Tageslosungen wurden gestohlen
Von April 2022 bis Jänner 2023 war es seine Aufgabe gewesen, die Tageslosungen von vier Apotheken abzuholen und die Kohle auf der Bank einzuzahlen. Erst nach Monaten stellte sich heraus, dass 22-mal nur Teilbeträge an das Geldinstitut überwiesen wurden bzw. der Umsatz von 21 Tagen gänzlich am Konto fehlte. Die Staatsanwaltschaft legte dar, dass sich der Bote mehrere Urlaube pro Jahr leisten konnte und pro Monat nicht mehr als 130 Euro behob – woher hatte er also das Geld für seinen angeblich so „aufwändigen Lebensstil“? Der junge Mann verwies auf die Unterstützung der Eltern, die dies bestätigten.

Jedenfalls:

„Jeder hat Zugang gehabt“
In besagten vier Apotheken wurden die Tageslosungen offen in einem Hinterzimmer auf einem Tisch zur Abholung bereit gelegt. Jeder hätte Zugang über den Lieferanteneingang gehabt, sagt der Angeklagte, auch Ex-Beschäftigte. „In einer Apotheke hing der Schlüssel in einem Safe im Müllraum. Der Code, um ihn zu öffnen, war jedem bekannt und wurde nie geändert.“

Anwalt Markus Löscher wollte noch wissen, wie es sich eine Reinigungskraft leisten kann, einen Porsche zu pilotieren, ehe sein Mandant freigesprochen wurde.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
18° / 28°
heiter
17° / 28°
wolkig
17° / 27°
heiter
17° / 28°
heiter
18° / 27°
heiter



Kostenlose Spiele