14.08.2005 19:37 |

Skispringen

Morgenstern gewinnt Sommer-Grand-Prix

Im dritten Einzelbewerb des diesjährigen Sommer -Grand-Prix der Skispringer gab es am Sonntag schon den zweiten Sieg eines Österreichers.

Nach dem Auftaktsieg von Wolfgang Loitzl in Hinterzarten, der diesmal in Courchevel auf Rang drei landete, holte Thomas Morgenstern mit zwei Mal 127 Metern den Sieg vor dem Deutschen Michael Neumayer.

Martin Höllwarth als Sechster rundete das tolle Ergebnis des kleinen ÖSV-Teams ab.

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten