Sieg in drei Sätzen

Sinner als Weltranglisten-Erster im Semifinale!

Tennis
04.06.2024 17:27

Entspannter Arbeitstag für Jannik Sinner im Viertelfinale der French Open. Der Südtiroler konnte sich am Dienstag mit 6:2, 6:4 und 7:6(3) gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow durchsetzen. Obendrein ist der 22-Jährige nun die neue Nummer eins im ATP-Ranking.

Nachdem sich Novak Djokovic aufgrund seiner Knieverletzung aus Paris verabschiedet hatte, wurde Sinner noch auf dem Platz zur neuen Nummer eins im Welttennis. Und dies ehe er erstmals ins Halbfinale der French Open einzog. Sinner besiegte den Bulgaren Grigor Dimitrow nach zweieinhalb Stunden mit 6:2,6:4,7:6(3). „Ich habe heute eine sehr solide Vorstellung gezeigt“, sagte Sinner, der erst danach von den Geschehnissen rund um Djokovic erfuhr. „Was kann ich sagen. Es ist der Traum von jedem Spieler, Nummer 1 der Welt zu werden. Aber das Novak zurückgezogen hat, ist für alle enttäuschend.“

Der Südtiroler wird ab Montag als erster Italiener in der Geschichte des ATP-Rankings auf den „Thron“ klettern. Auch ohne die Verletzung hätte Sinner ein Finaleinzug unabhängig von Djokovic dazu gereicht. Profiteur der Absage ist auch der Norweger Casper Ruud. Der Vorjahresfinalist erspart sich am Mittwoch das Viertelfinale und wartet im Semifinale auf den Sieger des Duells zwischen Olympiasieger Alexander Zverev (GER-4) und Alex De Minaur (AUS-11).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele