03.06.2024 17:50

krone.tv-News-Show

Ex-Kanzlerin tot ++ Bluttat an Familie

Die ehemalige Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein ist mit nur 74 Jahren verstorben. Außerdem: Ein 28-Jähriger hat in Deutschland offenbar drei Familienmitglieder getötet. Der Mann stellte sich selbst. Das und mehr gibt es bei den Krone News mit Tanja Pfaffeneder. 

Die erste österreichische Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein ist am Montag verstorben. Genau heute vor fünf Jahren wurde Bierlein am 3. Juni 2019 nach dem Ibiza-Skandal und dem Zerbrechen der türkis-blauen Koalition angelobt. Ihr langjähriger Lebensgefährte, der Richter Ernest Maurer, verstarb 2021. „Wir trauern um Österreichs erste Bundeskanzlerin. Brigitte Bierlein ist heute verstorben. Sie hat in einer schwierigen Zeit Verantwortung übernommen, aus Liebe zur Republik und ihrer Heimat Österreich. Unser Land ist ihr zu großem Dank verpflichtet“, schreibt Bundeskanzler Karl Nehammer auf X.

Die Krone News sehen Sie Montag bis Freitag ab 17.30 Uhr!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele